Ressort
Du befindest dich hier:

Der König der Löwen kehrt ins Kino zurück!

Kinder der 1990er-Jahre aufgepasst: König der Löwen kommt zurück! Und das Beste daran: Beyoncé höchst persönlich spricht Nala, Seth Rogen leiht seine Stimme Pumbaa dem Warzenschwein. Vorfreude!

von

Der König der Löwen kehrt ins Kino zurück!
© Disney

Erst kürzlich bin ich an einem grauen Wochenende beim herum zappen zufällig bei "König der Löwen" gelandet. Und musste feststellen, dass ich den Zeichntrickfilm - obwohl ich inzwischen 24 Jahre (!) älter bin - immer noch genauso aufregend und traurig fand, wie damals als 8-Jährige im Kino. Bei der Szene, als der neugierige Simba erstmals unerlaubt die Grenzen des Königsreichs hinter sich lässt und von den Hyänen verfolgt wird, musste ich auch diesmal umschalten. Positive Erinnerungen hat vor allem die Filmmusik geweckt - die ich zu Volksschulzeiten natürlich auf CD hatte. Auf Englisch wohlgemerkt. Und das heißt: Ich singe die Lieder des Soundtracks vom König der Löwen nach wie vor in jenem Fantasie-Englisch, das ich mir damals als 8-Jährige zugelegt hatte. (Falls an dieser Stelle irgendwer sentimentale Erinnerungen an diese Musik bekommen sollte, hier gibt's den Soundtrack immer noch zu bestellen!)

Und jetzt die wirklich wichtige Nachricht: Disney bringt "König der Löwen" erneut auf die Leinwand! Und zwar nicht mehr als Zeichentrickfilm, sondern als Mischung zwischen Realfilm und Animation. Und: Sich diesmal - inzwischen mit ordentlichen Englisch-Kenntnissen ausgestattet - den ganzen Film auf Englisch anzuschauen wäre sicher ratsam, denn vor allem der Stimmen-Cast liest sich mehr als verlockend. So wird Simbas Freundin Nala von Beyoncé höchst persönlich gesprochen! Und auch Warzenschwein Pumbaa hätte man mit Seth Rogen kaum besser besetzen können. Simba selbst wird als Löwenjunges von JD McCrary, später von Donald Glover gesprochen, sein Widersacher Scar von Chiwetel Ejiofor.

In die Kinos soll der Film in Österreich am 18. Juli kommen, bis dahin müssen wir uns mit dem Trailer begnügen - der seit seiner Veröffentlichung auf YouTube in nicht mal 24 Stunden mehr als 10 Millionen mal angeschaut wurde.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .