Ressort
Du befindest dich hier:

WOMAN testet: Diese Handcreme wechselt ihren Duft auf deiner Haut

Klingt fast schon futuristisch: Bei dm gibt es jetzt Handcremen und Körperlotionen, deren Duft sich auf der Haut wechseln lässt. Wir haben getestet, ob das wirklich klappt!

von

handcreme duft veraendern
© istockphoto & Collage

Wir leben schon echt im Luxus! Unsere Handcremes & Lotionen sollen nicht nur unsere Haut pflegen, sondern auch noch so gut wie möglich duften. Am besten für jede Gelegenheit ein anderer Duft. Aber da man vielleicht doch nicht fünf Handcremen braucht, bleibt nur die Qual der Wahl. Oder doch nicht? Bei dm gibt es jetzt Körperlotionen und Handcremen, die ihren Duft wechseln.

Wie das geht? In den Cremen sind Duftkapseln drin, die auf Körperwärme und Reibung reagieren. Man soll also die Lotion zuerst nur sanft einmassieren und ungefähr eine Stunde später etwas kräftiger über die eingecremte Haut reiben. Dann passiert der Wechsel.

Zurzeit gibt es zwei Duftrichtungen, die auch streng limitiert sind: "Berry Flower" und "Vanilla Juice". Bei ersterem gehts von beerig auf floral, bei letzterem von Vanille auf fruchtig. Wir haben die Handcreme "Vanilla Juice" getestet und waren erstaunt.

Vanilla Juice im Test

Das Konzept klappt wirklich! Zuerst riecht die Creme extrem stark nach Vanille, später dann kommt ein frischer Apfelduft hervor. Man muss aber beim Auftragen wirklich aufpassen, nicht zu fest zu reiben, sonst verdirbt man sich ein bisschen den Spaß für später.

Wie fühlt sich die Handcreme an?

Die Handcreme zieht moderat schnell ein und hinterlässt für kurze Zeit ein etwas klebriges Gefühl, dass dann aber auch verschwindet. Die Haut fühlt sich noch Stunden später sehr gepflegt und weich an. Wenn man das Dufterlebnis ausgekostet hat, verfliegt irgendwann der Geruch der Creme, was aber auch nicht schlimm ist. Denn man will ein Produkt auch nicht den ganzen Tag riechen müssen.

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten: