Ressort
Du befindest dich hier:

Köstlich! Geröstete Eierschwammerl

Eierschwammerl (oder: Pfifferlinge) haben im Spätsommer wieder Saison. Besonders köstlich ist der Speisepilz, wenn er schnell geröstet wird. WOMAN serviert ein leckeres Rezept.

von

Köstlich! Geröstete Eierschwammerl
©

Früher galten Eierschwammerl als klassische "Bauernküche" - heute sind sie in Gourmetrestaurants nicht mehr von der Speisekarte wegzudenken. Wichtig: Achten Sie immer auf die Herkunft der Pilze (Stichwort Tschernobyl und Strahlung)!

Die Zutaten für geröstete Eierschwammerl: :

400 g Eierschwammerl (geputzt)
150 g Zwiebel (fein geschnitten)
100 g Bauchspeck (gewürfelt)
1 Hand voll Petersilie (fein gehackt)
Salz, Pfeffer

Die Zubereitung:

Die gehackten Zwiebel mit etwas Olivenöl in einer Pfanne glasig dünsten. Den gewürfelten Speck leicht anbraten, die geputzten Eierschwammerl dazugeben, solange dünsten bis die ausgetretene Flüssigkeit verdunstet ist. Zum Schluß die gehackte Petersilie darüberstreuen und einmal durchmischen. Mit gekochten Erdäpfel servieren. Fertig!

Mehr Appetit auf Pilze? Hier ein schnelles Pilzsuppen-Rezept !

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .

Mehr zum Thema