Ressort
Du befindest dich hier:

Köstlich! Rezept für Amarettokrapferl

Da läuft uns das Wasser im Mund zusammen! Im Buch Hochzeitsbäckerei werden Rezepte für köstliches Gebäck vorgestellt – etwa diese Amarettokrapferl.

von

  • Bild 1 von 2 © Pichler Verlag
  • Bild 2 von 2 © Pichler Verlag

Die Zutaten:

• 370 g Butter
• 370 g Margarine
• 400 g Staubzucker
• 20 g Vanillezucker
• 1 Pr. Salz
• 6 Eier
• 600 g Mehl

Pariser Creme:
• 1/4 l Schlagobers
• 2 EL Honig
• 850 g Vollmilchschokolade
• 1/4 l Amaretto

Die Zubereitung:

• Butter, Margarine, Staubzucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Die verschlagenen Eier nach und nach in die Masse einrühren. Zuletzt wird das Mehl mit dem Schneebesen untergerührt.

• Die Masse rund auf ein mit Butterpapier belegtes Backblech dressieren und bei 160° C 12 Minuten backen.

• Für die Pariser Creme das Schlagobers mit dem Honig aufkochen. Die Schokolade in die heiße Flüssigkeit einrühren, dann den Amaretto beigeben. Mit einem Stabmixer ca. 3 Minuten mixen. Anschließend die Masse kühl stellen. (Wenn die Creme kalt ist, lässt sie sich gut dressieren. Falls sie beim Dressieren verläuft, noch einmal gut kühlen.)

• Nach dem Backen auf die halbe Menge der ausgekühlten Plätzchen die Pariser Creme aufdressieren und gleich mit einem zweiten Plätzchen verschließen.

Noch mehr köstliche Verführer wie „Burschenfänger“, „Muskatsonnen“ oder Eierlikörkuchen finden sich in dem Buch Hochzeitsbäckerei – Neue und traditionelle Rezepte für den besonderen Anlass , erschienen um 19,99 Euro bei www.styriabooks.at .

Thema: Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .