Ressort
Du befindest dich hier:

Kokos-Cupcakes

Diese Cupcakes sehen nicht nur zum Anbeißen aus, man muss es auch sofort tun, sobald man sie sieht und einem der Kokosduft in die Nase steigt. Ich liege das Rezept, weil es schnell und einfach geht und einfach immer schmeckt. Egal in welcher Jahreszeit.

von

kokoscupcakes
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

Muffins
320 g Mehl
1 Pkg. Backpulver
1 Prise Salz
120 g Butter
320 g Zucker
2 große Eier
30 g Vanillezucker
300 ml Kokosmilch (ersatzweise Milch)
80 g Kokosflocken

Frosting
400 g warme Butter
500-550 g Frischkäse
3 Pkg. Vanillezucker
Staubzucker nach Geschmack
Kokossirup nach Geschmack
Kokosflocken zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Ofen auf 175 Grad vorheizen und Papierförmchen in ein Muffinsblech geben.
Butter und Zucker miteinander verrühren und die Eier nach und nach einrühren. Die Masse lange schlagen, so dass sie schön cremig wird.
Abwechselnd Mehl, Salz und Backpulver sowie die Kokosmilch einrühren. Kokosflocken unterheben, fertig!
Dann den Teig in die Förmchen füllen und die Muffins 15-20 Minuten backen.
Muffins herausnehmen und auskühlen lassen.

Für das Frosting Butter cremig rühren, Frischkäse dazu und alles gut vermischen. Mit Zucker und Kokossirup abschmecken.
Die Masse in Kugelform auf die Cupcakes geben und mit reichlich Kokosflocken bestreuen.
Kurz im Kühlschrank kühlen und danach am besten sofort vernaschen.

kokoscupcakes