Ressort
Du befindest dich hier:

Absurd: Kondome mit Speck-Geschmack

Männerherzen schlagen höher – bei Frauen sind wir uns da nicht so sicher. Eine US-Firma bringt nun Kondome mit Speck-Geschmack auf den Markt.


Sex mit Speck-Geschmack in der Box.

Eklig oder einfach nur lustig? Kondome mit Speck-Flavour.

© PR

Ein alter Spruch besagt: Wenn du etwas wirklich liebst, dann solltest du heiraten. Oder es einfach mal schnell zwischen deine Laken bringen.

Justin Esch und sein Partner Dave lieben Speck. So sehr, dass sie nun den Geschmack und Geruch (nicht aber das triefende Fett, so weit reicht die Liebe dann doch nicht) in unsere Betten transferieren. Was sich wie ein absurder Scherz anhört, ist öliger Ernst. Denn Justins und Daves Unternehmen Baconsalt bringt nun die ersten Kondome mit Speck-Geschmack auf den Markt.

Sex mit Speck-Geschmack in der Box.
Sorry, Mädels: Aber das geht gar nicht.

Jedes der irren Kondome ist von der Spitze bis zum Ende mit Speck bedruckt. Und als wäre das noch nicht eklig genug, ist auch jedes mit "Baconlube", einem auf Wasser basierenden Gleitgel mit Speck-Geschmack und -Geruch überzogen (sorry, wir müssen ganz kurz den Würgreiz unterdrücken – aber immerhin sparen wir uns jeden Witz über Würstchen).

Die Kondome sind aus Latex hergestellt, "echte amerikanische Qualität und mehrfach getestet, um Qualität und Sicherheit zu garantieren" (so die Hersteller-Beschreibung). Verkauft werden die Speck-Hüllen in 3er-Packungen zu je 9,99 Dollar über den Online-Shop der Jungs. Auch wenn uns die Sache reichlich absurd erscheint: Der Absatz läuft reißend. Justin: "Wir waren nach drei Tagen ausverkauft und mussten nach produzieren. Damit hätten wir nicht gerechnet."

Sex mit Speck-Geschmack in der Box.
Drei Stück "Bacon"-Kondome für 9,99 Dollar.

Übrigens: Der Speck-Wahnsinn der Amerikaner macht nicht bei Kondomen halt. Es gibt auch einen Lipbalm mit Bacon-Flavour. Womit die Frage: "Schatz, was hast du zum Frühstück gehabt?" wohl für immer der Vergangenheit angehört. Mahlzeit.