Ressort
Du befindest dich hier:

Konjac-Schwamm: Der Geheimtipp für schöne Haut!

Du wünscht dir schöne, glatte Haut? Dann probiere doch unseren absoluten Geheimtipp: Konjac-Schwämme sind perfekt für die tägliche Gesichtsreinigung!

von
Kommentare: 0

Konjac Schwamm perfekte Hautreinigung

Kleines Schwämmchen, große Wirkung!

© via instagram.com/washbeautyco

Konjac-Schwämme reinigen die Haut auf sanfte aber effektive Weise und sind noch dazu gut für die Umwelt. Sie bestehen zu 100% aus der natürlichen Pflanzenfaser (vegan und tierversuchsfrei) der asiatischen Konjacwurzel, die schon seit Jahrhunderten für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt ist. Der Schwamm enthält wichtige Spurenelemente und Vitamine. Er wirkt auf natürliche Weise alkalisch (basisch) und gleicht dadurch den Säuregehalt der Haut aus.

Wie verwendet man den Konjac-Schwamm?

Der kleine Schwamm ist im trockenen Zustand sehr hart. Er muss erst im Wasser aufgeweicht werden. Dann werden seine Fasern ganz weich und können zur Hautreinigung eingesetzt werden. Man peelt damit auf sanfte Weise das Gesicht, den Hals und auch die sensible Augenpartie. Die netzartige Struktur massiert die Haut sanft, regt die Durchblutung an und reinigt porentief.Wenn man möchte, kann man zusätzlich Seife oder Gesichtsreinigungsgel auf den Schwamm geben - davon wird aber häufig abgeraten, damit der Schwamm auf seine natürliche Weise wirken kann.

Für wen ist der Konjac-Schwamm geeignet?

Perfekt geeignet ist der Schwamm vor allem für ölige und unreine Haut, die aber auf die meisten Peelings sensibel reagiert. Der Schwamm enthält Antioxidantien, die Bakterien bekämpfen und Pickel hervorrufen, deswegen ist er vor allem für Menschen mit Akne geeignet. Es gibt den Konjac-Schwamm für unterschiedliche Hautbedürfnisse. Der Konjac Schwamm mit Aloe Vera ist hellgrün. Aloe Vera ist eine Pflanze, die vor allem für ihre heilende Wirkung bei geröteter, verbrannter, vernarbter und feuchtigkeitsarmer Haut bekannt ist. Aloe Vera ist reicht an Mineralien, Vitaminen, Aminosäuren und Enzymen. Sie beruhigt und heilt besonders sensible oder irritierte und sogar verletzte Haut.

"Besonders toll finde ich, dass man mit dem Schwamm in jeden Winkel des Gesichts kommt", meint WOMAN-Redakteurin Nadja.

Und auch Bloggerin Petra aka Kirschblüte verrät: "Da ich sehr trockene und empfindliche Gesichtshaut habe, schwöre ich auf meinen Kongy. Seit ich meinen geliebten Konjac-Schwamm benutze, habe ich viel bessere Haut bekommen."

Konjac Schwamm Hautpflege

Wo bekomme ich den Konjac-Schwamm?

Erhältlich sind die kleinen Schwämmchen ab ca. 5 Euro im Drogeriemarkt, z.B. bei Douglas. Im Naturkosmetik-Shop Staudigl bekommt man Konja-Schwämme mit Aloe Vera oder Grünen Tee angereichert um ca. 10 Euro oder bei Blissany mit Aktivkohle um 14,99 Euro .

Thema: Pflege