Ressort
Du befindest dich hier:

Die ersten waschbaren Kopfhörer

Falls die Lautstärke der Musik einmal zuviel Ohrenschmalz aus den Gehörgängen geholt hat, können die Kopfhörer von Urbanears nun einfach mit T-Shirts und Co in der Waschmaschine landen.

von

Waschbare Kopfhörer
© Urbanears

Dinge, die wir oft und auf der Haut tragen, landen von Zeit zu Zeit im Wäschekorb, um nach einer Fahrt mit der Waschmaschine im neuen Glanz zu erstrahlen und wieder getragen werden zu können. Allerdings beschränkte sich diese Umschreibung bisher auf Kleidung - aber in Zukunft vielleicht auch auf Kopfhörer.

Die schwedische Firma Urbanears brachte nämlich gerade Kopfhörer auf den Markt, die man gemeinsam mit der Schmutzwäsche in die Waschmaschine schmeißen kann. HUMLAN nennt sich das Modell, bei dem Bügelband und Ohrkissen abnehmbar sind, um nach dem Waschgang bei 30 Grad wieder frisch duftend auf Kopf und Ohren zu landen.

Waschbare Kopfhörer

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .