Ressort
Du befindest dich hier:

Die kranken Diäten der Stars

von

Völlig verrückt bis extrem gefährlich: Mit diesen Hungerkuren versuchen Stars wie Gwyneth Paltrow oder Angelina Jolie ihr Gewicht zu halten. Diäten, die wir nie probieren werden.


Demi Moore © Bild: Getty Images

Demi Moore

Demi Moore schwört (neben Schönheitschirurgen) auch auf die "Zone"-Diät. 40-30-30: So teilt sich die Nahrung auf, die man dabei täglich zu sich nehmen sollte. 40 Prozent der zugeführten Kalorien sollten von Kohlenhydraten stammen, 30 Prozent von Proteinen und noch einmal 30 Prozent von Fett. Die verwendeten Mengen pro Hauptmahlzeit kann man ganz einfach anhand der Größe der eigenen Hand abschätzen. Größe und Dicke eines Handtellers entsprechen der Menge an Eiweiß (z. B. Fisch, Huhn, Pute).