Ressort
Du befindest dich hier:

Kristen Stewart: Ging sie fremd?

Kristen Stewart soll ihren Freund Robert Pattinson mit einem Regisseur betrogen haben. Will Kristen ihr Image durch eine Affäre ändern?

von

Kristen Stewart: Ging sie fremd?
© Getty Images

Wie das 'People'-Magazin behauptet, hatte die 22-jährige Schauspielerin eine kurze Liaison mit Rupert Sanders, dem Macher ihres aktuellen Filmes 'Snow White & the Huntsman', bereut diesen Fehltritt jedoch zutiefst. "Kristen ist total am Boden zerstört", verrät ein Insider dazu. "Es war ein Fehler und ein absolutes Fehlurteil."

Robert Pattinson schwer verliebt

Um eine Affäre hätte es sich dabei aber nicht gehandelt, fährt der Eingeweihte fort. "Es war nur ein flüchtiger Moment, der nicht hätte passieren sollen. Sie wollte nie jemandem wehtun. Sie ist ein guter Mensch, der einfach eine falsche Entscheidung getroffen hat."
Sanders ist mit dem 33-jährigen Model Liberty Ross verheiratet und zieht mit dieser die zwei Kinder Skyla und Tennyson groß.
Mit Pattinson ist Stewart liiert, seitdem sie sich am Set der 'Twilight'-Filmreihe kennen- und lieben gelernt hatten. Laut einem Nahestehenden ist der 26-jährige Brite noch so verliebt wie am ersten Tag. "Er betet sie an. Er glaubt nicht, dass es eine andere Frau auf dem Planeten gibt, die so wunderschön oder gütig ist wie sie", berichtet der Informant gegenüber 'E! News'. "Er will jeden Tag mit ihr verbringen, er will sie heiraten... seiner Ansicht nacht ist Kristen die perfekte Partnerin - perfekt für ihn. Deshalb wusste er schon immer, dass sie eines Tages seine Frau werden wird." Auch könne sich Robert Pattinson eine Hochzeit mit Kristen Stewart vorstellen.

Erst neulich hatte Kristen Stewart über die Liebe gesagt: "Ich mache keine Kompromisse!"