Ressort
Du befindest dich hier:

Kristen Stewart: Nackte Haut in Spitzen-Overall

Was ist denn da los? Kristen Stewart sexy wie nie bei der Breaking Dawn 2 -Premiere in London: Im Spitzen-Overall von Zuhair Murad.


  • Kristen Stewart bei der Twillight-Premiere in London im halbtransparenten Spitzen-Overall von Zuhair Murad.

    Bild 1 von 4 © Getty Images
  • Der paillettenbesetzte Traum lässt keine Fragen offen (und keinen Platz für einen BH).

    Bild 2 von 4 © Getty Images

Eigentlich ist Kristen Stewart Testimonial für Balenciaga -Parfüms . Doch seit Chefdesigner Nicolas Ghesquière Balenciaga verlassen hat, wendet sie ihre Gunst ganz offensichtlich einem neuen Designer zu: Zuhair Murad. Der libanesische Modemacher entwarf nicht nur Kristen Stewarts durchsichtiges Dress für die Twilight -Weltpremiere , sondern stattete die Schauspielerin auch mit einem überaus sexy Outfit für die Premiere in London aus.

Beiden Outfits gemein: Sie zeigen massig nackte Haut! Der schwarze Spitzen-Overall, den Kristen in London wählte, lässt eigentlich keine Fragen offen. Ein weiter Rückenausschnitt und transparente Spitze an Oberteil und den Seiten bedecken gerade mal das Nötigste. Dazu trug Kristen die Haare im Undone-Look und verruchte Smokey Eyes . Stellt sich die Frage, was Kristen mit diesem verführerischen Look bezwecken möchte – immerhin ist ihre Beziehung mit Robert Pattinson nach dem Seitensprung offenbar wieder intakt. Ihn muss sie also wohl nicht mehr beeindrucken.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.