Ressort
Du befindest dich hier:

Kronprinzessin Mette-Marit ist unheilbar krank

Schockierende Nachrichten aus dem norwegischen Königshaus: Kronprinzessin Mette-Marit leidet an einer unheilbaren und tückischen Krankheit.

von

Kronprinzessin Mette-Marit leidet an unheilbarer Krankheit

Mette-Marit und Haakon mit ihren Kindern, Prinz Sverre Magnus und Prinzessin Ingrid Alexandra

© Getty Images

Bereits seit Jahren kämpft Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit mit gesundheitlichen Beschwerden. Aber jetzt wurde das volle Ausmaß ihrer erschreckenden Diagnose bekannt.

Die Ehefrau des norwegischen Kronprinzen Haakon musste aus diesem Grund bereits zahlreiche offizielle Termine ausfallen lassen und daher konnte man die Öffentlichkeit nicht länger im Ungewissen belassen: Die 45-Jährige ist an einer Lungenfibrose erkrankt, eine chronische Erkrankung, die durch Entzündungen des Lungengewebes entsteht und Atemnot und Sauerstoffmangel verursacht und vielfach tödlich verläuft - bei schweren Fällen verbleiben den Erkrankten im Durchschnitt nur ein bis zwei Jahre.

Zum Glück jedoch wurde die Krankheit bei Mette-Marit in einem frühen Stadium erkannt. Zwar bedeutet dies nicht, dass sie geheilt werden kann, denn bisher gibt es noch kein Heilmittel für Lungenfibrose, aber immerhin kann man das Fortschreiten der tückischen Erkrankung verlangsamen. Letzter Ausweg wäre nur eine Lungentransplantation.

Kronprinzessin Mette-Marit leidet an unheilbarer Krankheit
Themen: Society, Royals