Ressort
Du befindest dich hier:

Wer schlank sein will, muss frieren!

Statt Sport und Diäten, einfach den Körper frieren lassen und dadurch abnehmen? Der Gang in die Kryosauna soll genau das möglich machen, indem man den Körper für wenige Minuten der Kälte aussetzt.

Kommentare: 112

Abnehmen mit Kälte - Kyprotherapie

Auch Cellulite soll durch die Kältetherapie verschwinden!

© istockphoto.com

Die Idee der Kältebehandlung ist nicht neu. Schon im Alten Ägypten wurde die Methode angewendet, um Verletzungen, wie Prellungen oder Verstauchungen zu behandeln. Nun geht die Kryotherapie aber noch einen Schritt weiter, indem man sie zur Gewichtsreduktion einsetzt.

Wie kann man durch Kälte abnehmen?

Unser Körper ist ständig bemüht, die Temperatur von ungefähr 37 Grad Celsius aufrecht zu erhalten. Dies ist der Grund, warum wir bei Hitze schwitzen und bei Kälte zittern. Der Schweiß verdunstet und entzieht dem Körper dadurch Wärme. Bei Kälte ziehen sich die Blutgefäße zusammen, um die Abgabe von Wärme zu minimieren und das Zittern erzeugt zusätzlich Wärme über die muskuläre Energie. Damit man durch bewusste Abkühlung abnehmen kann, muss man beim braunen Fettgewebe ansetzen. Dies verbraucht nämlich Energie, indem es Wärme erzeugt. "Je mehr braunes Fett du hast, desto eher setzt du Kalorien um, ohne Sport machen zu müssen", erklärt Ernährungs- und Sport-Experte Roman Daucher. "Kleinkinder haben zum Beispiel einen sehr hohen Anteil an braunem Fett, damit sie in den ersten Monaten warm gehalten werden." Im Laufe des Lebens verlieren wir immer mehr vom braunen Fett, aber bei Kälte (-50 oder -60°C) kann es wieder ausgebildet werden.

Wie funktioniert die Kryosauna?

Bei einer Ganzkörper-Kryotherapie stellt man sich kurzfristig zwischen 1-4 Minuten bei ca. -150 Grad in eine Art Saunakabine. Wir besuchen das Fitnessstudio Columbusfitness in Wien, welches als einziges Fitnesstudio in Österreich eine Kyrosauna anbieten. Dort dürfen wir Carola beim Gang in die Kältesauna begleiten. Sie zieht sich bis auf die Unterwäsche aus, stülpt sich noch flauschige Schuhe und Handschuhe über und stellt sich mutig in die Kabine. Der Trainer schließt die Tür und es ist nur noch ihr Kopf, der oben aus der Kabine schaut. "Wichtig ist nur, dass man in den paar Minuten jemanden zum Reden hat. Das lenkt von der Kälte ab", sagt die 32-Jährige. Nun entsteht ein Nebel vom Stickstoff, der die trockene Kälte verursacht. "Ich mache das ca. 2-3 mal pro Woche. Entweder vor oder nach dem Training und es ist spitze", sagt sie, während sie sich in der Kabine dreht, um die Kälte besser auszuhalten. Es dauert nicht lange und schon steigt Carola wieder aus der Kabine. Sie hat am ganzen Körper Gänsehaut, sieht aber glücklich aus. "Am besten fand ich, dass durch Kältesauna auch meine Pickel verschwunden sind", meint sie.

Wofür kann die Kyrosauna noch eingesetzt werden?

"Einige nutzen die Sauna auch, um ihre Haut zu straffen", erklärt Roman. "Bei regelmäßiger Therapie kann sichtbar Cellulitis verringert werden." Außerdem wird die Sauerstoffsättigung des Blutes verbessert und damit auch die Sauerstoffversorgung des Herzens und der inneren Organe, sowie die Versorgung des Zellgewebes. Schon eine einzige Sitzung in der Kyrosauna soll Schmerzblockaden lösen, entzündliche Prozesse heilen oder das Immunsystem stärken. Deswegen wird die Kältetherapie vor allem im medizinischen Bereich eingesetzt. "Gelenksschmerzen, Akne, Allergien... die Kyrosauna kann für alle möglichen Beschwerden eingesetzt werden. Aber die meisten unserer Kunden nutzen sie, um gezielt Gewicht zu verlieren", meint Roman.

Bikinifigur Kälte Fett schmelzen

Muss man neben der Kryosauna auch Sport machen, um abzunehmen?

"Das ist eben das Tolle daran. Man muss nebenher keinen Sport machen. Aber die richtige Ernährung ist sehr wichtig, um wirklich erfolgreich Gewicht zu reduzieren", sagt Roman. "Außerdem ist es wichtig, dass man regelmäßig in die Kryosauna geht. Ein Therapie-Intervall von 1-2 mal pro Woche im Zeitraum von 2 Monaten ist optimal."

GEWINNSPIEL

Wir verlosen 10 Einheiten im Wert von je 20 Euro in der Kryosauna inklusive Beratung vom Experten im Columbusfitness in Wien.

Was musst du tun?
Beantworte einfach folgende Gewinnspielfrage und poste deine Antwort als Kommentar unter dem Artikel:

Wie nennt man die Kabine, in der die Kältetherapie stattfindet?

Das Gewinnspiel endet am 28. Juli, 15 Uhr.

VIEL GLÜCK!

Weitere Informationen und Terminvereinbarung:
www.columbusfitness.at
Preis: 20 Euro/Einheit (keine Mitgliedschaft nötig)

Themen: Diät, Fitness

Kommentare