Ressort
Du befindest dich hier:

Diese Küchenabfälle sind echte Beauty-Wunder

In Sachen Beauty schwören viele auf Hausmittel. Und tatsächlich finden sich vor allem in der Küche viele Dinge, die wahre Beauty-Wunder bewirken können. Sogar die, die du eigentlich wegwerfen wolltest!


Diese Küchenabfälle sind wahre Beauty-Wunder!
© iStockphoto.com

Achtung - nicht wegwerfen! Diese Küchenreste sind nämlich echte Schönmacher! Aber hier bitte besonders auf Bio-Produkte achten!

Reiswasser

Im asiatischen Raum ist Reiswasser schon längst kein Geheimtipp mehr! Denn dasselbe hilft bestens gegen Unreinheiten und Pickel, aufgrund der darin enthaltenen wertvollen Folsäure, die entzündungshemmend wirkt. Seihe das Wasser, in dem du den Reis gekocht hast ab und schütte dieses dabei nicht weg. Nimm etwas von der abgekühlten Flüssigkeit mit einem Wattepad auf und tupfe damit auf die Haut ab.

Kartoffelschalen

In der Schale der Kartoffel stecken viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente - daher zahlt sich ebenso das Mitessen derselben aus! Bei der äußeren Anwendung einfach die Innenseite der frisch geschälten Schale sanft über die Haut reiben, damit diese zart und geschmeidig wird.

Kaffeesatz

Was am Schluss in der Kaffeemaschine nach dem Überbrühen über bleibt, ist ein wirksames Mittel gegen Cellulite - wie eine unserer Kolleginnen bereits getestet hat. Das Koffein ist durchblutungsfördernd und hilft so die unbeliebten Dellen zu mildern. Dafür den Kaffeesatz noch warm auf die gewünschten Stellen verreiben und mit Folie umwickeln - nach 20 Minuten mit warm-kalten Duschen abspülen.

Teebeutel

Grüner Tee hilft gegen geschwollene Augenlider nach dem Aufstehen. Dafür nach dem Teemachen die Teebeutel abkühlen lassen und dann einfach auf die Augenlider legen sowie ein paar Minuten einwirken lassen. Das enthaltene Koffein lässt die Blutgefäße schrumpfen und so die Augenpartie abschwellen.

Bananenschalen

Bananenschalen sollen angeblich die Zähne aufhellen, aufgrund der enthaltenen Mineralien Kalium und Magnesium. Diese werden von den Zähnen absorbiert und bewirken eine schonende Aufhellung. Einfach sanft einreiben, 10 Minuten einwirken lassen und danach normal die Zähne putzen. Wir haben das Ganze hier getestet.