Ressort
Du befindest dich hier:

Kürbis-Chutney

Chutneys sind wunderbar würzig-pikante Saucen, die herrlich zu Fleisch- und Fischgerichten passen. Hier das Rezept für ein schnelles Kürbis-Chutney.

von

Kürbis-Chutney
© Thinkstock

Zutaten für 8 Gläser à 250ml: 1,25 kg Kürbis, 750 g Äpfel, 75 g Ingwerwurzel, 3 - 4 rote Chilischoten, 2 EL weiße Senfkörner, 2 EL schwarze Senfkörner, 1 L Apfelessig, 1 EL Salz, 500 g Zucker

Die Zubereitung:

  • Kürbis putzen, Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit den grob geschnittenen Äpfeln, geriebenem Ingwer, den entkernten und fein gehackten Chili, Senfkörnern, Essig und Salz in einem Topf sorgfältig mischen.
  • Aufkochen, die Hitze reduzieren und 25 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  • Dann den Zucker beigeben und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Die Mischung wieder zum Kochen bringen und 50 - 60 Minuten garen, bis sie dick geworden ist und die meiste Flüssigkeit verdampft ist.
  • Heiß in Gläser füllen. Nach etwa drei Wochen ist das Chutney essfertig.