Ressort
Du befindest dich hier:

Kürbis-Gurken-Salat mit Thunfisch

Das Herbstgemüse Kürbis hat momentan Hoch-Saison und wir haben hier ein leckeres Rezept für Sie: Kürbis-Gurken-Salat mit Thunfisch.


Kürbis-Gurken-Salat mit Thunfisch
© Corbis Images

Zutaten:

• 1 kleiner Moschuskürbis
• 4 Babygurken
• 50 g Sojasprossen
• 200 g Thunfisch (Yellow Tuna)
• einige Korianderblättchen
• 2 EL Olivenöl, Meersalz, Pfeffer
• 1 EL Kürbiskerne zum Garnieren
Für die Thai-Marinade:
• 4 EL Olivenöl
• 1 EL Sesamöl
• 2 EL Reisweinessig
• 1 EL Balsamicoessig
• 1 TL Honig
• 1 TL Koriandergrün (gehackt)
• 1 Prise gemahlener Koriander

Zubereitung:

* Die Gurken waschen und den Kürbis schälen und entkernen. Das Gemüse mit dem Sparschäler in dünne Streifen aufschneiden. Mit den gewaschenen Sojasprossen mischen und in eine Schüssel geben.

* Aus den angegebenen Zutaten die Marinade mischen und über das Gemüse gießen. Im Kühlschrank (zugedeckt) etwa 15 Minuten durchziehen lassen; dabei einmal durchmischen.

* Thunfischfilet mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen und in sehr heißem Öl rundum scharf anbraten (etwa 20 Sekunden auf jeder Seite). Aus der Pfanne heben und in vier Scheiben schneiden.

* Den Salat anrichten und den Fisch daraufsetzen. Mit Koriander und Kürbiskernen garnieren.

Thema: Salate

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .