Ressort
Du befindest dich hier:

Kürbispie mit Speck

So köstlich ist Kürbis: Vom pikanten Eintopf bis zum süßen Kuchen: Der Kürbis kann einfach alles! Unser Rezept-Tipp: Kürbispie mit Speck.

von /

Kürbispie mit Speck
© Thinkstock

Zutaten (für zehn Stücke):

  • 300 g Blätterteig
  • 2 rote Zwiebeln
  • 100 g Bauchspeck
  • 800 g Muskatkürbis
  • Pflanzenöl
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Eier
  • 150 g Crème Fraîche
  • 3 EL Parmesan (gerieben)
  • 150 ml Obers, Muskat
  • Muskat
  • 1 TL Thymianblättchen
  • Mehl zum Arbeiten
  • Butter für die Form

Zubereitung:

Blätterteig auftauen. Backofen auf 180° vorheizen. Zwiebeln und Speck in Streifen schneiden. Speck in etwas heißem Öl anbraten. Zwiebeln und Kürbis in Spalten zugeben, mitschwitzen, mit Suppe ablöschen. 7 Minuten schmoren, salzen, pfeffern. Gebutterte Pieform (26 cm Durchmesser) mit Blätterteig auskleiden. Kürbismasse darauf verteilen. Jetzt Eier mit Crème Fraîche, Parmesan, Obers, Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian verschlagen. Über die Kürbismasse gießen, alles 40 Minuten backen.

Themen: Kürbis, Rezepte