Ressort
Du befindest dich hier:

Kult-Autor Daniel Glattauer eröffnet das
10. Schwechater Satirefestfestival

Das Jahr 2011 beginnt im Theater Forum Schwechat mit dem Jubiläum 10 Jahre Schwechater Satirefestival. Dieses wird am 19. Jänner von Kult-Autor Daniel Glattauer eröffnet und findet mit zahlreichen weiteren prominenten und internationalen Gästen bis 6. März 2011 statt.


Kult-Autor Daniel Glattauer eröffnet das
10. Schwechater Satirefestfestival
© Julia Stix

Das Schwechater Satirefestival findet auch dieses Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Das Festival hat sich zu einem der größten und vielfältigsten Kleinkunstfestivals Österreichs etabliert, das neben Kabarett auch Theater, Chanson und Literatur umfasst.

Daniel Glattauer ("Gut gegen Nordwind", "Alle sieben Wellen") hatte schon das erste Schwechater Satirefestival 2002 eröffnet und findet auch dieses Jahr wieder Zeit das Festival als Eröffnungsgast zu besuchen und seine Satiren zu lesen. Bei der Jubiläumsausgabe des Festivals werden natürlich auch Stammgäste der letzten zehn Jahren, wie Joesi Prokopetz, Simone Solga und viele mehr, die Ehre erweisen.

Darauf folgend feiert I Stangl sein Debüt als Theaterautor und Regisseur: Am 23. März 2011 wird seine mit Hannes Vogler verfasste Komödie Single mit 4 Frauen im Theater Forum Schwechat uraufgeführt und steht bis 15. April auf dem Spielplan in Schwechat. In den Hauptrollen sind die beiden Schauspieler und Solo-Kabarettisten Nadja Maleh und O. Lendl zu sehen.

Informationen unter: www.forumschwechat.com