Ressort
Du befindest dich hier:

Ashton & Kunis: schlechte Eltern?

Der Bald-Zweifachpapa Ashton Kutcher bezeichnet sich und Ehefrau Mila Kunis als schlechte Eltern. Warum? Das verrät der 38-Jährige auf Instagram.

von

Ashton & Kunis: schlechte Eltern?
© Ezra Shaw/Getty Images

Hollywoodpaar Ashton Kutcher und Mila Kunis haben bereits eine einjährige Tochter, Baby Nummer zwei ist auf dem Weg. Und dass auch bei Promis in der Kindererziehung nicht immer alles rund läuft, zeigt ein aktuelles Instagram-Pic von Ashton.

Zu sehen ist der "Two And A Half Men"-Star, der etwas beunruhigt in die Kamera schaut. Der Grund: Töchterchen Wyatt Isabelle schimpft wie ein Rohrspatz. "Wenn dein 22 Monate altes Kind das F-Wort sagt und es eigentlich nicht lustig ist, obwohl es lustig ist und du nicht lachen darfst." Dazu die Hashtags #baddads #badmoms.

Und nicht etwas Ashton ist der Schuldige, sondern Mama Mila. In einer Radioshow gesteht sie kürzlich: "Es ist so schwer. Ich versuche täglich daran zu arbeiten und meine Tochter ist an einem Punkt, an dem sie alle Worte nachplappert. Ich habe mich nie darum gekümmert, bis ich vor zwei Monaten etwas Bestimmtes sagte und sie es zurück sagte." Hoppala ;-)

P.S.: Du glaubst nicht, wo Mila ihren Ehering gekauft hat.