Ressort
Du befindest dich hier:

Kunst für alle: Der Supermarkt hat wieder geöffnet!

Nicht nur für all jene eine wichtige Adresse, die heuer die Weihnachtsgeschenke rechtzeitig besorgen wollen. In Wien gibt es Kunst zu absolut erschwinglichen Preisen. Schnell vorbei schauen, bevor die besten Stücke weg sind!

von

Kunst für alle: Der Supermarkt hat wieder geöffnet!
© ingo karnicnik

Es ist wieder so weit: Der Kunstsupermarkt hat seine Pforten geöffnet. Zum 12. Mal kann man in Wien bis zum 26. Jänner mehr als 6.000 Werke österreichischer und internationaler Künstlerinnen und Künstler bestaunen und kaufen – und zwar zu leistbaren Preisen. Die Spanne reicht gewöhnlich von 59 bis rund 330 Euro. Das Spektrum der Kunstwerke, die man dafür erstehen kann, ist breit: Von Aquarellen über Acryl- und Ölbilder bis hin zu Kleinskulpturen ist alles dabei. Und: Es sind auch 140 größere Leinwände dabei, die kosten bis zu 3.000 Euro.

Golif ist auch dabei

Apropos größere Leinwände: Prominentester Künstler ist in diesem Jahr wohl Golif, den man vor allem von seinen Bildern, die auf riesige urbane Flächen gemalt werden, kennt. Derzeit ist er mit aktuellen Wandbildern am Wiener Naschmarkt aber auch in Berlin/Kreuzberg vertreten, neue Originalarbeiten auf Papier, Karton und Leinwand gibt es im Kunstsupermarkt. Aber auch zahlreiche andere Neuzugänge werden verzeichnet, sie sorgen dafür, dass zum ersten Mal alle österreichischen Bundesländer vertreten sind. Aber nicht nur das, sogar Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz, Deutschland und Georgien sind heuer mit dabei.

An Besuchern bzw. Kunden dürfte es dem Kunssupermarkt auch in diesem Jahr voraussichtlich nicht mangeln: In den vergangenen Jahren haben jeweils mehr als 35.000 Menschen den Kunstsupermarkt aufgesucht. Der Kunstsupermarkt erweitert und erneuert sein Angebot stetig. Die Anzahl der teilnehmenden Künstler bleibt aber aus Platzgründen schon seit ein paar Jahren gleich. Jedes Jahr bewerben sich weit mehr, als man aufnehmen kann. Wegen des großen Andrangs könne man eine hohe Qualität gewährleisten, so die Veranstalter.

Wo, wie, was?

Der Kunstsupermarkt (1060 Wien, Mariahilfer Str. 103) ist bis zum 26. Jänner geöffnet: Montag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 18 Uhr. Mehr Infos unter: www.kunstsupermarkt.at