Ressort
Du befindest dich hier:

Kurt Mann: Hochzeit beim Bäckermeister

Am 29. September läuten für Unternehmer Kurt Mann, 61, und seine langjährige Verlobte Joanna Szyndal die Hochzeitsglocken. WOMAN kennt die Details.

von

Kurt Mann: Hochzeit beim Bäckermeister
© APA Picture Desk

Als wir Joanna Szyndal, 38, telefonisch erreichen, ist sie gerade am Sprung: „Ich bin eben aus Mailand angekommen und muss auch schon wieder weiter nach Salzburg.“ Der Grund für den Stress: Die bevorstehende Hochzeit .

„Es stimmt – Kurt und ich heiraten am 29. September. Deswegen ist momentan alles ein bisschen chaotisch. In Mailand habe ich mir gerade ein Brautkleid ausgesucht – es ist weiß und knielang, mit langer Schleppe und schöner Spitze. Es ist wie für meinen Körper gemacht!“

Seit drei Jahren ein Paar – jetzt Hochzeit

Seit drei Jahren sind der Geschäftsführer der Bäckerei Mann und die Universitätssportlehrerin ein Paar, am 31. Dezember 2010 hielt Mann um die Hand von Joanna an. Nun soll der Bund der Ehe endlich geschlossen werden. Geplant war eine fulminante Hochzeit auf Schloss Dürnstein, doch „der Pfarrer dort akzeptierte nur eine kirchliche Trauung und keine Segnung, wie wir es uns wünschen. Also erhalten wir die Segnung nun am Salzburger Mondsee, die Party danach findet im Schloss Fuschl statt.“

Zum Altar wird die Braut von einer langjährigen Freundin geführt: „Wir sind gemeinsam durch alle Höhen und Tiefen gegangen und kennen uns seit mehr als 20 Jahren.“ Der standesamtlichen Trauung einen Tag vor der Segnung wohnen nur 30 Freunde bei – die Segnung feiert das Paar dann mit 100 Gästen in der traumhaften Kulisse von Schloss Fuschl außerhalb von Salzburg. Die zweijährige Tochter von Szyndal und Mann darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

Szyndal lachend: „Um acht Uhr muss die Kleine aber ins Bett.“ Richtig traditionell soll das Fest aber nicht werden: „Ich verzichte auf eine Hochzeitstorte und werde auch den Brautstrauß nicht werfen. Dafür wird aber ein italienischer Tenor singen.“

Übrigens könnte am 29. September in der Familie Mann doppelter Grund zur Freude herrschen: Einer der beiden Söhne aus Manns erster Ehe soll genau an diesem Tag Vater werden – wenn das Baby den Geburtstermin einhält…

Thema: Hochzeit