Ressort
Du befindest dich hier:

Kurzhaar für jedes Gesicht & Alter

Die neue Kurzhaarfrisur von Beyoncè sorgt für Diskussionen. Zehn Stars, die von Lang auf Pixie-Cut wechselten – und warum kurzes Haar zu jedem Gesicht & Alter passt.

von

Kurzhaar für jedes Gesicht & Alter

Emma Watson: Wechselt regelmäßig von Lang- zu Kurzhaar

© Getty Images

60.000 Likes in den ersten 15 Minuten – so viel Zuspruch erntete Superstar Beyoncè für ihr Kurzhaar-Foto auf Instagram. Die Sängerin wagte den Radikal-Schnitt: Ihre langen Locken wichen einem kess blondierten Crop. Eine ziemliche Transformation, die auch auf WOMAN Facebook für einige Diskussionen sorgte.

Beyoncè auf Instagram: Erstmals mit Kurzhaarfrisur

Doch während Beyoncès neuer Look kontrovers aufgenommen wird, beweisen andere Stars bereits seit geraumer Zeit, dass kurzes Haar so ziemlich jeder Frau in jedem Alter passt. Wir zeigen euch die schönsten Typveränderungen der Stars – und erklären, warum es manchmal doch nicht auf die Länge ankommt:

1

Anne Hathaway: Der Les Miserables -Star (30) tauschte die brave braune Langhaarmähne gegen einen kessen Pixie-Cut, der seitdem weltweit kopiert wird. Er betont ihren Schwanenhals und lässt Anne verspielter und unverwechselbarer wirken. Zwischendurch färbte Hathaway ihr Kurzhaar sogar blond.

2

Carey Mulligan: Aktuell trägt die zierliche The Great Gatsby -Aktrice (28) ihr blondiertes Haar wieder etwas länger (l.). Schade, denn der kurze Schnitt mit tiefem Pony betonte ihre runden Wangen und schönen Augen.

3

Rihanna: Kaum jemand ändert seinen Look so beständig wie die 28-jährige Skandal-Sängerin. Ihr Kurzhaarschnitt ist gerüchteweise eine Perücke – dennoch zeigt der schwarze Pixie, wie ein raspelkurzer Cut die Blicke auf Augen, Lippen und Wangen lenken kann.

4

Charlize Theron: NIemand kann behaupten, dass die blonde Schauspielerin (38) mit kurzem Haar weniger feminin aussieht. Der Crop ist zwar recht extrem und damit nicht jederfraus Sache - aber an ihr sieht er schlicht sensationell aus.

5

Victoria Beckham: Auch wenn ihr mit zarten Highlights versehenes Langhaar weicher wirkt – für uns war der Kurzhaar-Schnitt mit ins Gesicht gezupften Pony-Strähnen einer der besten Looks der 39-jährigen Designerin.

6

Dannii Minogue: Noch vor einem Jahr trug die 41-jährige Sängerin ihr dichtes, schweres Haar leicht gebleicht und gewellt. Ihr neuer Look mit dunklem, kurzen Haar lässt Minogue strahlender und eleganter wirken.

7

Helen Mirren: Die Britin gehört mit 68 Jahren immer noch zu den coolsten Ladys Hollwoods. Ihren sophisticated und trotzdem jugendlichen Look unterstreicht Mirren mit einer Kurzhaarfrisur. Casual – und definitiv nicht so großmütterlich, wie die Langhaarfrisur aussieht.

8

Sharon Stone: Die Lady ist ein Vamp! Trotzdem finden wir es ein wenig schade, dass Stone (55) nun wieder zu schulterlangen Wellen zurückgekehrt ist – ein Look, den man an fast jeder Ecke Hollywoods sieht. Die Kurzhaarfrisur betonte ihre hohen Wangenknochen viel besser.

9

Kate Moss: Das Supermodel (39) sieht mit nahezu jedem Style perfekt aus. Aber schaut nur, wie hübsch die dunkle Kurzhaarfrisur ihre Augen und Wangenknochen akzentuierte...

10

Emma Watson: Als sich Emma Stone (23) nach Abschluß der Harry Potter -Dreharbeiten die Haare kurz schneiden ließ, erhielt sie alleine dadurch bereits ein neues, erwachseneres und frecheres Image. Aktuell trägt Emma ihr dickes Haar wieder auf Schulterlänge. Schade – uns gefiel ihr Pixie besser.

Thema: Haare