Ressort
Du befindest dich hier:

Der richtige Zeitpunkt für einen Kurztrip ist heute

Irgendwie sind wir doch alle im Dauerstress oder? Im Büro stapeln sich die Papiere auf dem Tisch, keine Zeit für Sport oder einen Plausch mit der besten Freundin, Du bist nervös, abgespannt, kannst schlecht schlafen und weißt nicht, wie Du die Zeit bis zum nächsten Urlaub überleben sollst.


Der richtige Zeitpunkt für einen Kurztrip ist heute
© istockphoto.com

Wenn Dir das alles irgendwie bekannt vorkommt, dann könnte ein Kurztrip genau das Richtige für Dich sein. Einfach einmal für zwei oder drei Tage aus dem Alltag ausbrechen, einen kleinen Tapetenwechsel genießen, etwas Anderes sehen, neue Eindrücke bekommen, den Kopf frei pusten. Na, klingt das nicht verführerisch?

Im Winter kannst Du endlich einmal wieder die Schlittschuhe auspacken oder eine Schneewanderung unternehmen. Im Frühjahr oder Herbst kannst Du dem Alltag auf einer Wanderung davonlaufen und seien wir ehrlich, wenn Du oben auf dem Berg stehst, das ist einfach ein gutes Gefühl. Du tust beim Wandern Körper und Seele etwas Gutes. Der Blick in die Ferne lässt Deinen Ärger verschwinden. Dein Frust verschwindet und die klare Luft tut auch den abgasgestressten Stadtlungen so richtig gut. Oder wie wäre es mit einer rasanten Mountainbike-Tour in den Bergen? Wenn das zu viel Action ist, dann geht es gemütlicher bei einer Genussradtour zu.

Gleichgültig welche Aktivität Du wählst, ein wunderbarer Ausgleich ist dann natürlich eine schöne Massage in einem tollen Ambiente. Dein Körper wird verwöhnt, kundige Hände lockern Deine Muskeln und Du sinkst in einen schönen dösigen Zustand.
Siehst Du Dich auch schon entweder allein ganz entspannt oder mit Deiner besten Freundin in einem schnuckeligen Spa in einem schönen Wellnesshotel?

Wieso sich die Zeit nicht einfach nehmen? Einfach über´s Wochenende wegfahren und den Alltag hinter sich lassen?
Egal, ob Du allein, mit Deiner Freundin oder Deinem Partner reist, in Kärnten kannst Du wirklich gut Abstand gewinnen.

Im "Falkensteiner Hotel & Spa Wulfenia" geht es schon beim Frühstück entspannt zu. Du kannst ausschlafen und bekommst selbst nach 11 Uhr noch ein leckeres Frühstück. Nach einer Wanderung, einer Ski-Tour oder einer Runde auf dem Eis kannst Du schwimmen gehen, im Whirlpool relaxen oder eine Hot-Stone-Massage ausprobieren.

Das Gute an so einem Wochenendtrip ist, dass sich im Büro nicht so viel Arbeit ansammelt wie bei einer Abwesenheit von zwei oder drei Wochen. Allein der Gedanke an die vielen Mails nach einem längeren Urlaub lässt den schönen Erholungseffekt dahinschmelzen.

So ein Kurzurlaub kann wahre Wunder wirken, wenn Du Dein Handy ausgeschaltet lässt, die Natur genießt und einfach mal ein paar Tage das machst, nach was Dir der Sinn steht.

Natürlich hat ein längerer Urlaub einen höheren Erholungseffekt, aber seien wir einmal ehrlich, ein paar Tage sind besser als nichts und Du kannst Dir so wunderbar die Zeit bis zum nächsten langen Urlaub schön verkürzen.