Ressort
Du befindest dich hier:

Kutcher & Moore: 1. Treffen seit Trennung

Seit zwei Jahren herrscht zwischen Ashton Kutcher und Demi Moore ein Scheidungskrieg. Nun sah man das Noch-Ehepaar gemeinsam auf einem Flughafen. Doch die Konversation war eher einseitig.

von

Kutcher & Moore: 1. Treffen seit Trennung

Ein überaus seltenes Bild ist, wenn Demi Moore und Ashton Kutcher gemeinsam vor der Kamera auftauchen. Genau das, ist nun auf dem Flughafen von Kalifornien passiert. Die beiden durchqueren die Flughafenhalle, Ashton redet und gestikuliert heftig, während Demi, nur sehr unaufmerksam zuhorchend, versucht der Paparazzi-Meute zu entkommen. Am Ende sieht man Ashton sich von Demi verabschieden, die würdet ihn jedoch keines Blickes und "zischt ab". Ein verzweifelter Versuch von Ashton, eitle Wonne Sonnenschein zu propagieren?

Seit der bitteren Trennung des einstigen Traumpaares von Hollywood, herrscht zwischen den beiden Funkstille. Sie haben alles Mögliche getan, um sich aus dem Weg zu gehen. Das Beziehungs-Aus hat Demi nur schwer verkraftet, sie musste in eine Entzugsklinik, ist stark abgemagert und hatte mit Depressionen zu kämpfen. Ashton hat unterdessen eine Neue gefunden, die Schauspielerin Mila Kunis, mit der er offenbar nun sehr glücklich zu sein scheint. Gerüchten zufolge will er die Scheidung von Demi möglichst bald hinter sich bringen, um seiner Mila einen Antrag machen zu können. Jedenfalls trafen sich die beiden auf dem Rückweg von einer Konferenz, an der sie beide teilgenommen haben, wieder. Inwieweit die beiden im Flugzeug mehr miteinander sprachen, ist leider nicht bekannt, doch wie man an Demis Körpersprache sehen kann, wird auch auf der Konferenz oder im Flieger die Kommunikation eher einseitig gewesen sein. Hier geht es zum Video.