Ressort
Du befindest dich hier:

360 Dollar für Pinsel? Fans sind unglücklich mit Kylie Cosmetics

Kylie Jenner ist eins der absoluten It-Girls unserer Zeit. Aber fehlerfrei ist sie nicht. Ihr 360 Dollar teures Pinsel-Set erzürnt sogar ihre treuen Fans.

von

Kylie Jenner
© instagram.com/kyliejenner

Wenn es um die Kardashians/Jenners geht, dann ist die Welt gespalten. Viele hassen die Familie, die aus Geld noch mehr Geld gemacht hat. Andere verteidigen die Kardashian-, und Jenner-Girls mit dem Argument, dass sie mehr als nur It-Celebs sind, da alle ihre eigene Karriere eingeschlagen haben. Kylie Jenner ist eine von ihnen. Sie hat die Beautymarke Kylie Cosmetics gegründet, nachdem sie 2016 großen Erfolg mit den Kylie Lip Kits hatte.

Und man muss schon ehrlich sagen, dass sie mit den Lip Kits, bestehend aus Liner und flüssigem Lippenstift, keine schlechten Produkte auf den Markt gebracht. Beauty BloggerInnen sind sich einig: Die Lipliner sind cremig und reich pigmentiert. Und auch bei der Farbauswahl selbst hat sie die Makeup-Community mehr als zufriedengestellt. Doch nun braut sich ein kleiner Sturm über dem Hause Kylie Cosmetics zusammen. Im Mittelpunkt steht ein Pinsel-Set.

Die Silver Series "Brush Collection" wurde vor kurzem präsentiert. Sie besteht aus insgesamt 16 Pinseln. Von der Foundation, über den Concealer bis hin zum Augenmakeup: Hier ist jeder Schritt einer Beauty-Routine abgedeckt. Nur gibt es ein Problem, denn das Set kostet 360 Dollar. Und das gefällt weder den Jenner-, noch den Make-Up-Fans.

Kylie höchstpersönlich hat in einem Tweet auf die Mini-Krise reagiert und geschrieben: "Ich kämpfe immer für den günstigsten Preis, bei all meinen Produkten. Hier sind ein paar andere Echthaar-Pinsel-Sets zum Vergleich." . Beigefügt waren Bilder von MAC oder Artis Brush-Sets. Doch das Publikum war weiterhin nicht zufrieden. Twitter-Userin 'lijah brachte es auf den Punkt: "Babe, schau dir ihre Qualität, ihre Verpackungen an und denk dran, wie lange Mac schon in der Branche ist." .

Viele UserInnen waren sich einig: Sie würden viel lieber viel Geld für eine bekannte und etablierte Beautymarke ausgeben, als für Kylie Cosmetics. Natürlich gab es aber auch Fans, die sich bei Kylie bedankten: "Ich finde es so toll, dass sich Kylie mit den Preisen ihrer Produkten beschäftigt. Danke, dass du dein Bestes gibst und alles so leistbar machst, wie du nur kannst!" , schrieb Bya Brown.

Alles in allem wird es sicher einige BeautyfanatikerInnen geben, die sich das Set leisten und testen, damit wir anderen es nicht müssen. Und wer weiß, vielleicht sind die Pinsel ja wirklich von unglaublicher Qualität und die 360 Dollar wert.