Ressort
Du befindest dich hier:

Kylie pfeift auf Selfie-Verbot

Einer Selfie-Queen kann man keine Selfies verbieten: So ließ es sich Kylie Jenner auch nicht nehmen, trotz Social Media-Verbot auf der Met-Gala, am WC eines zu knipsen.

von

Kylie pfeift auf Selfie-Verbot
© Instagram/kyliejenner

Eine der eisernen Regeln der Met-Gala lautet: KEINE SELFIES. Der Grund: Das Event soll so in Zeiten von Social Media etwas Besonderes bleiben. Aber da hat Veranstalterin Anna Wintour die Rechnung ohne Kylie Jenner gemacht, denn diese Regel geht ihr am Popo vorbei.

Und wenn die 19-Jährige schon ein illegales Selfie knipst, dann nur mit einer Riege an Stars und Sternchen. So trommelte sie nicht nur ihre Schwestern zusammen, sondern auch ASAP Rocky, Lily Aldridge, P. Diddy, Paris Jackson, und, und, und.

Das Witzige: Das Mirror-Selfe gibt's aus unterschiedlichen Perspektiven, denn auch TV-Moderatorin Elizabeth Hammer und Designerin Tabitha Simmons veröffentlichten eines auf ihren Insta-Accounts.

Das Ganze dürfte jetzt zu einer Art Tradition werden, denn auch schon 2015 postete Kendall ein ähnliches Bildchen auf ihrem Account – Kylies Kommentar dieses Jahr: "annual bathroom selfie".