Ressort
Du befindest dich hier:

Kylie Minogue dementiert jegliche Gerüchte um eine Trennung von Andres Velencoso

Das Liebes-Wirrwarr rund um Popstar Kylie Minogue, 42, und ihrem Freund (?) Andres Velencoso, 32, nimmt kein Ende: letzte Woche hieß es, dass es aus zwischen der Australierin und dem Spanier sei, nun meldete sich Minogue selbst zu den Trennungsgerüchten.


Kylie Minogue dementiert jegliche Gerüchte um eine Trennung von Andres Velencoso

Heftige Streitereien und mangelnde Unterstützung bei Kylie Minogues Karriere seitens Andres Velencoso sollen angeblich zur Trennung des Paares geführt haben. Außerdem wurden die beiden in letzter Zeit nie gemeinsam sondern immer getrennt gesichtet. Nun heißt es laut showbizspy.com , dass Minogue gerade kürzlich mit ihrem spanischen Freund händchenhaltend in New York gesehen wurde.

Auch auf ihrer Twitter-Seite meinte die 42-Jährige ausdrücklich: „Ich gebe nicht auf!“ und stellte klar, dass die Trennungsgerüchte „verrückt“ seien und ihre Beziehung zu Velencoso noch immer glücklich und harmonisch sei. Außerdem twitterte sie zu den Gerüchten noch: „Schenkt ihnen einfach keine Beachtung!“

Im Juli wird übrigens nach einer dreijährigen Pause das neue Album von Kylie Minogue, „Aphrodite“, veröffentlicht.

(red)