Ressort
Du befindest dich hier:

Kylie Minogue ist Tante geworden: Schwester Dannii Minogue hat einen Jungen bekommen

Die jüngere Schwester von Kylie Minogue, 42, ist am Montag zum ersten Mal Mutter geworden. Mutter und Kind sind wohlauf. Die Pop-Sängerin Dannii Minogue, 38, hat in ihrer Heimatstadt Melbourne ihren Sohn Ethan Edward Smith zur Welt gebracht. Eine geplante Hausgeburt wurde jedoch durch Komplikationen verhindert. Minogue und ihr Freund, das Model Kris Smith, 31, sind dennoch überglücklich.


Kylie Minogue ist Tante geworden: Schwester Dannii Minogue hat einen Jungen bekommen
©

Minogue hatte kurz vor ihrer Schwangerschaft verkündet, dass zur Zeit kein Baby geplant sei, sie meinte, „ich habe mich nie als mütterlichen Typ empfunden“. Und ein Baby ohne Beziehung würde sowieso nie in Frage kommen. Ihr Partner, der schon immer Kinder wollte, sei jedoch der Richtige. Er habe sie immer, vor allem in der Schwangerschaft, sehr unterstützt. Mittlerweile könne sie sich sogar vorstellen, noch mehr Kinder zu haben. Nach einer Babypause will die frischgebackene Mama nach England zurückkehren, wo sie als Jurorin bei der Castingshow “The X Factor“ engagiert ist.

Ihre große Schwester Kylie, die nach ihrer Brustkrebserkrankung weiterhin Medikamente nehmen muss und deswegen wahrscheinlich keine Kinder bekommen kann, hat sich vorgenommen, eine tolle Tante zu werden. Sie will noch im Juli ihre Schwester und ihren neugeborenen Neffen besuchen. Freilich mit vielen Geschenke mit im Gepäck.

Redaktion: Iris Michael