Ressort
Du befindest dich hier:

Dieses Label hat Gucci eingeholt!

Gucci den Titel „beliebtestes Label der Welt“ an Balenciaga verloren. Hat sicher etwas mit dem Erfolg der Ikea-Tasche zu tun!


Dieses Label hat Gucci eingeholt!

Bye Bye!

© 2016 Getty Images

Balenciaga hat das Rennen um den Titel „beliebtestes Label der Welt“ gegen Gucci gewonnen. Das französische Modehaus hat im Quartalsbericht, welcher von der globalen Modesuchmaschine Lyst und dem „Business of Fashion“ zusammengestellt wird, den ersten Platz belegt.

Der Lyst Index listet die heißesten Labels und meistverkauften Produkte der Welt auf. Im zweiten Quartal 2017 setzte sich Gucci durch, gefolgt von Yeezy und Balenciaga. Im letzten Bericht hat Balenciaga jedoch den ersten Platz belegt, wobei Gucci auf den zweiten Platz und Off-White auf den dritten Platz fielen.

Laut Lyst zählt Gucci aber immer als „konsistent und beständig“, doch Demna Gvesalia, Creative Director für Balenciaga, entwirft immer wieder Produkte – egal wie provokativ sie erscheinen– welche „die Modebranche vorantreiben“.

Die größte Überraschung auf der Liste ist wohl das Label „Off-White“, das seit dem Vorquartal um 31 Plätze aufgestiegen und nun auf Platz drei der beliebtesten Marken ist. Vetements ist auf Platz vier und dann folgen Givenchy, Valentino und Saint Laurent.

Der Lyst Index analysierte dieses Quartals nicht nur Marken, sondern auch die einflussreichsten Rapper in der Modebranche. Sie schufen eine neue Datenmatrix, die Kampagnen, Kollaborationen, redaktionelle Cover und Produkte der Rapper analysierte. Kanye West belegte den ersten Platz (was angesichts seines Erfolges mit Yeezy keine große Überraschung ist), während Nicki Minaj Dritte wurde und Pharrell Vierter wurde.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.