Ressort
Du befindest dich hier:

Warum trug Lady Diana in den letzten Jahren vor ihrem Tod keine Mode von Chanel?

Auffällig: In den letzten Jahren vor ihrem Tod wurde Prinzessin Diana nicht mehr in Mode von Chanel gesehen. Und das hatte einen einfachen Grund...

von

Warum trug Lady Diana in den letzten Jahren vor ihrem Tod keine Mode von Chanel?
© Getty Images

Lady Diana war einstweilen DAS Fashion-Vorbild schlechthin. Egal ob in Abendrobe oder ganz lässig in Shorts und Sneakers, was für das britische Königshaus als absolutes No Go gilt – alle Augen waren auf die Stilikone gerichtet. Kein Wunder also, dass die Tatsache, dass Lady Diana in den letzten Jahren vor ihrem Tod 1997 augenscheinlich keine Mode von Chanel trug, aufgefallen ist. Und das obwohl das Modehaus für seine klassisch-zeitlosen Kostüme geradezu bezeichnend ist und sie einst sehr gerne die Entwürfe von Karl Lagerfeld trug.

Embed from Getty Images

"Ich kann kein doppeltes C tragen"

Lady Diana wusste, dass jedes ihrer Accessoires genau unter die Lupe genommen wird. Aus diesem Grund soll sich die Prinzessin bewusst gegen Chanel entschieden haben. Und zwar aufgrund von möglichen negativen Assoziationen der beiden ineinander verschlungenen Cs, die für Charles & Camilla stehen könnten. Das wollte sich Lady Di laut dem Designer Jayson Brundson ersparen. Der Australier war 1996 ein Freund von Lady Dianas Friseur Joh Bailey und verriet im Interview mit Harper's Bazar , das sich die Prinzessin bewusst gegen Schuhe von Chanel entschieden haben soll, die ihr für einen öffentlichen Termin in einem australischen Krankenhaus zu einem cremefarbenen Rock vorgeschlagen wurden.

Der Designer war einstweilen großer Fan der Prinzessin und durfte seinem Freund assistieren. "Ich habe eine Bürste gehalten und dachte mir nur 'Oh mein Gott, ich berühre das Haar der Prinzessin!'. Sie hat gerade mit Madonna telefoniert", so Jayson Brundson. "Sie hatte nichts gegen Chanel. Zu dieser Zeit ging es ihr um das verschlungene C und für was es stehen könnte", so der Designer weiter. Nach der Scheidung im Jahr 1996 trug Lady Diana weniger ausladende Hüte und Kostüme, sondern entschied sich bekanntlich für einen minimalistischeren Stil.

Das könnte dich auch interessieren:
Noch nie gezeigt: Private Familienfotos von Lady Di

Themen: Royals, Society

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.