Ressort
Du befindest dich hier:

Länger anhaltende Bräune

Damit Sie sich länger an der gebräunten Sommerhaut erfreuen können, haben wir für Sie hilfreiche Tipps zusammengefasst.


Länger anhaltende Bräune
© Thinkstock

Natürlich wollen Sie, dass ihre Bräune so lange wie möglich anhält – nicht zuletzt wegen der neidvollen Blicke von bleichen Arbeitskollegen und Freunden. Mit einfachen Tipps und Tricks bleibt auch Ihre Haut länger braun.

Cremen, Cremen und nochmals Cremen!
Nach ausgedehnten Sonnenbädern lechzt die Haut nach Feuchtigkeit. Cremen Sie sich daher regelmäßig mit einer feuchtigkeitsspendenden Bodylotion ein. Greifen Sie zu Pflegeprodukte, die Aloe Vera, Kakaobutter oder Jojoba-Öl enthalten – im Nu sind die Feuchtigkeitsdepots wieder aufgeladen und die Bräune hält länger an. Auch Feuchtigkeitsmasken für das Gesicht helfen beim Erhalt der Bräune.

Die Haut schonen
Vermeiden Sie nach dem Urlaub erst einmal Schwimmbäder, denn Chlor trocknet die Haut aus. Alles, was die obere Hautschicht angreift, schadet der Bräune. Daher auch Vorsicht beim Auftragen von alkoholhaltigem Gesichtswasser und Parfum!

Peeling
Damit die Sommerbräune nicht allzu schnell verblasst, wird oft davon abgeraten, die Haut zu peelen. Aber alle vier Wochen erneuern sich die Hautzellen – abgestorbene gebräunte Hautschüppchen lassen die Haut fleckig erscheinen. Ein sanftes Peeling kann dem aber entgegenwirken und lässt Sie wieder gleichmäßig gebräunt erscheinen.

Ausgedehnte Vollbäder oder langes Duschen vermeiden
Zuviel Wasser trocknet die Haut aus. Daher gilt: eine kurze lauwarme Dusche konserviert die Sommerbräune länger als ein langes heißes Vollbad. Vermeiden Sie am besten Seife und greifen Sie stattdessen zu feuchtigkeitsspendenden Duschgels und zu rückfettendem Dusch-Öl. Danach nicht auf die Feuchtigkeitscreme vergessen!

Richtige Ernährung
Viele Obst- und Gemüsesorten enthalten Beta-Karotin und sorgen somit für natürliche Bräune von innen. Greifen Sie daher zu Karotten, Tomaten, Aprikosen, Spinat und Brokkoli. Auch Kupfer regt die Pigmentbildung an und hilft der Haut länger braun zu bleiben. Kupfer ist enthalten in Fisch, Kakao und Nüssen.

Bräune aus der Tube
Selbstbräuner ist eine gute Alternative zu Solarienbesuche und macht die Haut innerhalb von ein paar Stunden wieder knackig braun.

Redaktion: Sabine Haydu