Ressort
Du befindest dich hier:

Lagerfeld will Merkel modisch beraten

Modeschöpfer Karl Lagerfeld hätte nichts dagegen, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel stilistisch zu beraten - nur sie will nicht.

von /

Lagerfeld will Merkel modisch beraten
© 2013 Getty Images

"Frau Merkel müsste so etwas für ihre speziellen Proportionen maßanfertigen lassen", sagte der in Paris arbeitende Deutsche dem Nachrichtenmagazin Focus. "Aber sie will ja keine Ratschläge, habe ich gehört." Beim Besuch von US-Präsident Barack Obama in Berlin habe die CDU-Politikerin "leider" eine "Extrem-Schlaghose" getragen: "Die Proportionen waren schlecht, der Schnitt ebenfalls, und zu lang war die Hose auch." Wenn die deutsche Regierungschefin ihn um Rat fragen würde, würde Lagerfeld nicht Nein sagen: "Aber sie hat ja gar keine Zeit, um nach Paris zu kommen." Und wenn sie Frankreichs Präsident Francois Hollande in Paris besuche, "ist sie wohl voll beschäftigt".