Ressort
Du befindest dich hier:

Lassen Sie los: Detoxen heißt das neue Zauberwort der Wellnessbranche

Gönnen Sie Ihrer Verdauung eine Pause! Ein Entschlackungstag kurbelt den Stoffwechsel an und verschafft Ihnen wieder neue Energie. Wir verraten Ihnen die besten Rezepte.

von

Lassen Sie los: Detoxen heißt das neue Zauberwort der Wellnessbranche
© Thinkstock

Die Fat-Burner-Suppe

Zutaten für 4 Portionen:
• 1,5 l Wasser
• 4 Beutel Grüner Tee
• 2 Bio-Gemüsesuppenwürfel
• 4 EL Sojasauce
• 1 Stange Zitronengras
• 1 Stück Ingwer (ca. 4 cm)
• 500 g Shiitake-Pilze
• 200 g Sojasprossen
• 1 Bund Kriander
• 1 Chilischote

Zubereitung:
Das Wasser zum Kochen bringen und die Suppenwürfel darin auflösen. Anschließend die Teebeutel in der heißen, aber nicht kochenden Suppe ziehen lassen. Die Sojasauce dazugeben. Die Enden des Zirtonengrases abschneiden und äußere Schalen entfernen. Der Länge nach in Spänne schneiden. Ingwer schälen, in dünne Scheiben schneiden und beides in die Suppe geben. Shiitake-Pilze waschen und halbieren. Der Suppe beimengen und ein paar Minuten leicht mitköcheln lassen. Jetzt die Sojasprossen einige Minuten in der Suppe ziehen lassen. Nicht mitkochen.
Die Korianderblätter von den Stielen abzupfen und die Chilischote klein schneiden. Beides in die Suppe geben.

Gefüllte Paprika "Asia Style"

Zutaten für 4 Portionen:
• 2 rote und 2 gelbe Paprika
• 200 g frischer Thunfisch (alternativ auch Dosenthunfisch in Wasser)
• 200 g geräucherter Tofu
• 1 Stück frischer Ingwer (ca. 3 cm)
• 1/2 Bund Koriander
• 1 Pkg. fester Magertopfen (Qurak)
• 2 Eiklar
• Salz

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 C vorheizen. Die Deckel von den Paprika abschneiden und das Innere entfernen. Den Thunfisch mit dem in kleine Würfel geschnittenen Tofu, dem geschälten und geriebenen Ingwer, dem fein gehackten Koriander, dem Magertopefen, einer Prise Salz und den Eiklar zu einer homogenen Masse vermengen und diese in Paprika füllen. Die Paprika 20 Minuten backen, bis die Masse gestockt ist.

Der "beerenstarke" Obstsalat

Zutaten für 4 Portionen:
• 1 Pkg. Heidelbeeren (Blaubeeren)
• 1 Pkg. Himbeeren
• 1 Pkg. Ribisel (Johannisbeeren)
• 1 Pkg. Brombeeren
• 1 Orange
• 1 Bund Basilikum
• 1 Prise Zimt

Zubereitung:
Die Beeren und die Ribisel waschen, essfertig machen und in eine Schüssel geben. Den Saft einer Orange pressen, mit einer Prise Zimt gut verrühren und über das Obst gießen. Das Basilikum klein schneiden und über die Früchte streuen.

Die schmackhaften Rezepte können Sie in dem Buch "Das Detox-Kochbuch" (Kneipp Verlag, € 19,95) nachlesen.

Thema: Wellness