Ressort
Du befindest dich hier:

Laufen im Frühling: 7 wichtige Tipps

von

Der Frühling ist da! Und der Winterspeck auch noch... Zeit endlich regelmäßig zu laufen! Wir haben bei den Profis von Freeletics Running nach den besten Tipps für Laufanfänger angefragt!


Achtung Heuschnupfen © Bild: Thinkstock

Achtung Heuschnupfen

Allergiker sollten körperliche Belastung zu Hochzeiten des Pollenflugs meiden oder zumindest dann laufen, wenn die Pollenbelastung nicht zu hoch ist. In Städten ist die Pollenbelastung früh morgens zwischen 6 Uhr und 8 Uhr am niedrigsten, in ländlichen Gegenden entgegengesetzt erst abends zwischen 19 Uhr und 24 Uhr.

Nach dem Laufen sollte man außerdem schnell duschen, um die Pollen aus den Haaren und vom Körper zu waschen, zudem sollte man die Laufkleidung kurz auswaschen. Das verhindert, dass sich Allergene in den Wohnräumen verteilen.

Um mögliche Therapien gegen eine Pollenallergie in Angriff zu nehmen sollte man bestenfalls einen Arzt konsultieren, um alle individuellen Möglichkeiten zu besprechen.