Ressort
Du befindest dich hier:

Laufen im Frühling: 7 wichtige Tipps

von

Der Frühling ist da! Und der Winterspeck auch noch... Zeit endlich regelmäßig zu laufen! Wir haben bei den Profis von Freeletics Running nach den besten Tipps für Laufanfänger angefragt!


Laufen für Anfänger © Bild: lzf/ iStock/ Thinkstpck

Mal was Neues ausprobieren

Neue Reize für schnellere Beine: Einige Laufstrecken waren im Winter eventuell wegen der Bodenverhältnisse oder der frühen Dunkelheit nicht zu belaufen. Also Mut haben zu neuen Laufstrecken!

Im kalten Winter waren schnelle Schritte noch unangenehm für die Lunge und die Muskeln. Die Zeit ist vorbei, das wärmere Wetter lässt auch wieder schnellere Läufe zu. Intervallläufe fordern den Körper auf verschiedenste Weise. Der Energiestoffwechsel, die Muskulatur und auch die Willenskraft werden durch Intervalltraining neuen Herausforderungen ausgesetzt, wodurch die Form positiv beeinflusst wird.

Kleiner Tipp: Barfuß laufen! Das kräftigt die Füße und verbessert den Laufstil. Nach und nach kann auch die Distanz erhöht werden, zu Beginn reichen aber schon ein paar Minuten für einen ersten neuen Reiz aus.