Ressort
Du befindest dich hier:

Laufmusik: Training im Takt

Laufschuhe anziehen und Stöpsel ins Ohr: Die richtige Laufmusik sorgt tatsächlich für besseres Lauftraining.

von

Laufmusik: Training im Takt

Die Beats von Star-DJ David Guetta eignen sich mit 120 Beats/Minute perfekt für Ausdauerläufe.

© Corbis. All Rights Reserved.

Gehören Sie auch zu den Menschen, die das Haus zum Joggen nie ohne Musik verlassen würden? Sehr gut, denn der richtige Beat kann für besseres Training und Motivation sorgen.

"Um die passenden Rhythmen zu finden, gibt es zwei Ansätze," erklärt Sportwissenschaftler Michael Koller von der Sportordination, selbst passionierter Athlet.

Laufmusik für jeden Lauftypen

Grundsätzlich wird die Musik auf Herz- oder Schrittfrequenz abgestimmt. Da sich für Ausdauerläufe der Puls zwischen 120 und 130 Schlägen bewegen sollte, unterstützen Hits wie "Titanuium" von David Guetta (126 Beats per Minute) oder "Just Dance" von Lady Gaga (120 BPM) perfekt.

Wem solches nicht gefällt, der kann sich nach der schnelleren Schrittfrequenz orientieren, sie bewegt sich bei 150 bis 160 Beats per Minute. Passende Musik wäre etwa der "Crocodile Rock" von Elton John (150 BPM) oder der "Queen"-Klassiker "Don't Stop Me Now" (160 BPM).

"Es gibt keine eindeutige wissenschaftliche Meinung, was besser ist. Man muss beides ausprobieren um zu sehen, was richtig pusht", weiß Koller, der auf Songs wie "Lovo Love" oder "The Riddle" von Gigi D'Agostino setzt.

Laufmusik als Stimmungsaufheller

"Die Musik sollte uns fröhlich machen, dann können die Glückshormone Serotonin und Dopamin leichter fließen," erklärt der Profi. Moll-Melodien, Balladen oder traurige Songs sind also gänzlich ungeeignet.

Gänzlich unpassend sind auch Lieder mit ungeradem Takt wie z.B. 3/4. Denn die Laufbewegung und der Atemrhythmus haben immer einen geraden Takt.

Lust auf neue Musik bekommen? Songs für jeden Geschmack mit unterschiedlichen BPM gibt's zum Gratis-Download auf www.motiontraxx.com.

Übrigens: Auch mit der richtigen Zumba-Musik kann man beim Tanz-Workout deutlich mehr Kalorien verbrennen!

Themen: Laufen, Fitness