Ressort
Du befindest dich hier:

Lavender Chai Rezept: So gut passen Chai & Lavendel zusammen

Klingt merkwürdig: Lavendel, Tee & Milch. Doch dieses Getränk hat schon das Herz der TrendsetterInnen erobert. So leicht lässt es sich zubereiten!

von

lavender chai
© istockphoto.com/Jelena990

Eine Tasse heißer Chai mit einem Schuss Milch kann richtig gut über die winterliche Nachmittagsdepression drüberhelfen. Und dank einer ganz besonderen Zutat kann der würzige Tee einen anderen Charakter entwickeln. Auf Instagram wissen die UserInnen natürlich schon wieder Bescheid darüber, was einen einfachen Chai richtig trendy werden lässt. Und denkt jetzt bitte nicht an Mottenkugeln, wenn wir sagen, dass "Lavender Chai" echt lecker ist!

Ja, Lavendel macht sich richtig gut im Gewürztee, der mit einem Schuss (pflanzlicher) Milch serviert wird. Und nicht nur, weil der Geschmack ganz besonders ist, sondern auch, weil der Pflanze eine beruhigende Wirkung nachgesagt wird. Wer also vor dem Schlafengehen einen Lavender Chai trinkt, kann sich auf einen schönen Schlummer einstellen. Außer, wenn der Tee koffeinhaltig ist.

Chai mit Lavendel:

Zutaten für 2 Tassen

  • Fertiger Chai Tee - je nach Geschmack zubereitet
  • Milch nach Wahl (besonders gut passt Mandelmilch)
  • Für den Lavendel-Sirup:
  • 100 g Rohrzucker
  • 100 ml Honig
  • 1 EL Lavendelknospen
  • 150 ml Wasser

Zubereitung:

Zucker, Honig, Wasser und Lavendel in einen Topf geben und erwärmen. Mischung ca. 5 Minuten lang köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Sobald der Sirup dickflüssiger wird, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Mit einem Sieb Lavendelknospen aussieben. Dann in ein Fläschchen oder ein Einmachglas abgießen.

Tee nach Belieben zubereiten, mit Milch aufgießen und mit Sirup süßen. Kann auch kalt mit Eiswürfeln genossen werden.

Thema: Rezepte