Ressort
Du befindest dich hier:

Leben mit Krebs: "Ich mag mich"-Workshop im Hanusch-Krankenhaus in Wien

Leben mit Brustkrebs – aber wie? Im Wiener Hanusch-Krankenhaus findet am 27. Jänner 2011 der Workshop "Ich mag mich" statt, bei dem ExpertInnen Antworten geben, beraten und Tipps zum Wohlfühlen trotz Krankheit geben.


Leben mit Krebs: "Ich mag mich"-Workshop im Hanusch-Krankenhaus in Wien
© Corbis

Eine von acht Frauen erkrankt in ihrem Leben an Brustkrebs. Haarausfall infolge einer Chemotherapie oder andere körperliche Veränderungen sind für viele PatientInnen eine zusätzliche Belastung. Dem wollen Estee Lauder in Kooperation mit der ÖARP und der 3. Med. Abteilung Hämato-Onkologisches Zentrum Hanusch-Krankenhaus mit einem speziellen Workshop entgegensetzen.

Alle Antworten zum Thema
Bei "Ich mag mich" können Betroffene und Angehörige ihre Fragen den beiden Spezialisten Dr. Möstl und Dr. Menschel vom Hanusch-Krankenhaus stellen und erhalten eine physikalische Beratung zum Thema "Lebensfreude durch Bewegung und Sport" von Prim. Brandstätter (Hanusch-Krankenhaus).

Ein weiterer Punkt des Workshops ist eine spezielle Beratung von Mag. Marie-Christine Pranter, WOMAN-Juristin und zertifizierte Mediatorin. Die Expertin spricht die Thematik an, wie Angehörige Betroffene bestmöglich unterstützen können.

Schön trotz Krankheit
Wertvolle und persönliche Pflege-, Schmink- und Wohlfühltipps für an Brustkrebs Erkrankte bietet Estee Lauder unter Leitung von Irene Svec beim "Ich mag mich"-Workshop an.

Infos:
Termin: 27. Jänner 2011, 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Treffpunkt: Schulungsraum 2 beim Haupteingang Hanusch-Krankenhaus
Anmeldung: Frau Golser, Tel.: 01/91021-85522