Ressort
Du befindest dich hier:

Blähungen? Dann bitte DAS nicht essen

von

Du leidest unter Blähungen, dein Bauch ist ein riesiger Ballon? Neun Lebensmittel, von denen du nicht erwarten würdest, dass sie deinen Darm belasten.


Joghurt © Bild: Thinkstock

Joghurt

Joghurt ist gut für die Magen-Darm-Flora. Völlig richtig. Es gibt nur ein Problem: Es enthält auch Laktose – Fruchtjoghurt zusätzlich auch noch raffinierten Zucker. Die Kombination aus beidem kann bei empfindlichen Mägen zu Blähungen führen. Wenn dem so ist: besser auf natürliches, zuckerfreies oder (im Falle einer bekannten Intoleranz) auf laktosefreies Joghurt zurückgreifen. Vor allem aber: Nicht vor dem Schlafengehen essen!