Ressort
Du befindest dich hier:

Lebensmittel für einen strahlenden Teint

Falsche Ernährung kann zu unreiner Haut und fahlem Teint führen. Aber: Mit diesen fünf Lebensmittel bringst du deine Haut (wieder) zum Strahlen.

von

Lebensmittel für einen strahlenden Teint
© Dmitri Mihhailov/iStock/Thinkstock
1

Artischocken.
Dank ihrer antioxidativen Wirkung werden Artischocken auch oft in Cremes eingesetzt. Wenn das Gemüse ab sofort auf dem Speisezettel landet, wird deine Haut von innen heraus strahlen. Die Artischocken-Blätter fördern zudem die Ausscheidung von Cholesterin und Lipiden: Die Poren werden feiner.

2

Karotten.
Ein wichtiger Vitamin-Lieferant: Karotten - vor allem als Vorbereitung der Haut auf die Sonne. Das Beta-Carotin schützt vor UV-Strahlen und wirkt dem Prozess der Hautalterung entgegen. Es macht die Haut widerstandsfähiger und lässt uns jünger aussehen.

3

Linsen.
Linsen enthalten viel Zink und da ein Mangel an Zink zu unreiner Haut führen kann, darf man ruhig beherzt zugreifen. Linsen helfen der Haut bei der Regeneration und Unreinheiten verschwinden.

4

Mineralwasser.
Eine der wichtigsten Komponenten für reine Haut ist Wasser. Es reinigt nicht nur den Körper von Giftstoffen, sondern ist auch für den Stoffwechsel sehr wichtig. Ein Erwachsener sollte mehrere Liter pro Tag trinken, am besten: Mineralwasser - sorgt für einen ausgeglichenen Elektrolyt-Haushalt und strahlende Haut.

5

Walnüsse.
Nüsse sind gut fürs Gehirn und die Haut. Walnüsse enthalten Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Vitamin B5 und Zink - diese Kombi sorgt für eine glatte und reine Haut.

Thema: Ernährung