Ressort
Du befindest dich hier:

Lecker: Kürbis-Kichererbseneintopf

Alleskönner Kürbis! Neben der klassischen Kürbis-Suppe hier ein leckeres Rezept für Kürbis-Kichererbseneintopf.


Lecker: Kürbis-Kichererbseneintopf

Das schnelle Schmorgericht eignet sich für zwanglose Treffs mit Freunden: Jeder kann sich nehmen, wenn er Hunger hat. Das Feine: Die Zubereitung geht (wenn man die Schnippselei hinter sich hat) erfreulich schnell.

Kürbis-Kichererbseneintopf

Schwierigkeitsgrad: * * * *

Zutaten (für 4 Personen):

250 g Kichererbsen, 1 Aubergine, 1 Zwiebel, 1 grüne Chili, 300 g Kürbisfruchtfleisch, 1 Karotte, 3 EL Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, 6 Tomaten, 150 ml Gemüsesuppe, 2 EL Weißweinessig, Salz, Pfeffer, Koriander (gehackt)

• Kichererbsen über Nacht einweichen – wer es schneller mag: Kichererbsen aus dem Glas tun es auch.

• Aubergine halbiert bei 250° backen, bis die Haut schwarze Blasen wirft, Haut abziehen, Fruchtfleisch pürieren.

• Zwiebel und Chili hacken, in Öl anbraten, Kürbis und Karotte würfeln, zugeben, alles 3 Min. dünsten. Knoblauch dazupressen.

• Tomaten blanchieren, häuten, würfeln, mit Auberginen und abgetropften Kichererbsen zugeben.

• Suppe zugießen, aufkochen, 30 Min. köcheln lassen.

• Mit Essig, Salz, Pfeffer und Koriander würzen.

Wer möchte, kann das vegetarische Gericht durch eine Fleischeinlage erweitern:

Fleischeinlage:

500 g Lammfleisch mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, mit Knoblauch scharf in heißem Öl anbraten, zugedeckt 30 Min. kurz durchschmoren, in mundgerechte Stücke teilen.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .