Ressort
Du befindest dich hier:

Left Boy ist zurück - und die ganze Welt tanzt!

Der österreichische Musiker Ferdinand Sarnitz ist zurück! Nach Album, langem Rückzug und Teaser-Videos, die unseren Geduldsfaden fast reißen ließen, tanzt nun die ganze Welt zu "Bitte brich mein Herz nicht Baby"!

von

Left Boy ist zurück - und die ganze Welt tanzt!
© Screenshot YouTube/MADE JOUR LABEL

Lange war es still um den österreichischen Musiker und André Heller-Spross Ferdinand Sarnitz - besser bekannt unter seinem Künstlernamen Left Boy . Nachdem er am Valentinstag 2014 sein Debütalbum veröffentlichte, verschwand er wie vom Erdboden. Geboren in Wien, zog er zum Studieren nach New York und rappte sich seit den späten 00er Jahren durch Youtube und die sozialen Netzwerke zur europaweiten Hipster-Größe - das kann man ruhig so sagen. Angefangen mit kostenlosen Mixtapes und soliden Samples versprachen sich Fans Left Boys nach dem ersten Album Permanent Midnight den wirklichen Durchbruch. Ganz so permanent war es dann doch nicht - es wurde nämlich wieder schnell ruhig um Ferdinand. Die Teaservideos und Updates auf Facebook und per Mail-Abo wurden seltener, blieben irgendwann ganz aus. Es war ein langes Hinhalten. Anfang 2017 dann ein erstes Lebenszeichen mit einem neuen Song - und einem neuen, rockigeren Stil.

Zu seinem Geburtstag - am 17. Dezember 2017- dann die große Ankündigung - ein neues Album sei im Entstehen. In einem Facebook-Live-Video hält Ferdinand dann auch schon mal fest, dass er sich weiterentwickelt und im neuen Album musikalisch andere Töne anschlagen wird.

Aprilscherz oder Vorankündigung?

Am 1. April dann das erste Teaservideo. Auf Deutsch. Und schon sehr Cloud-Rappig. Was schwer nach Yung Hurn und RIN klang, wird später als Aprilscherz abgetan. In seinem neuesten Video "Bitte brich mein Herz nicht Baby" beweist er dann aber doch, dass er das mit dem Deutsch nicht ganz so unernst meint. Und die Leute feiern es - und zwar auf der ganzen Welt. In seinen Stories teilt Ferdinand kleine Videos aus jedem Fleckchen der Erde, in dem seine Fans zum neuen Lied tanzen! Völkerverständigung mal anders - wir mögen es!

Ferdinand ist am 6. April 2018 bei Warner Music erschienen. Live erleben kann man Left Boy beispielsweise am Frequency Festival.

© Video: woman
© Video: woman
© Video: woman
© Video: woman
Thema: Musik