Ressort
Du befindest dich hier:

5 Punkte für ein leichteres Leben

von

Wie wir leben, was wir essen und wie viel wir uns bewegen, trägt ganz entscheidend zu Gesundheit und Lebenserwartung bei. Dr. Christian Matthai erklärt in seinem Buch "Leichter werden" den Weg zum besseren Körpergefühl. Fünf Punkte, genetische Veranlagung inbegriffen, tragen uns zum besseren Lebensgefühl. Wir haben das Einstiegsprogramm zur Umstellung des Lebensstils.


6 Punkte für ein leichtes Leben © Bild: Corbis

4. Gene

Die Gene sind die einzige Säule in unserem Leben, die uns ohne Veränderungsmöglichkeiten mitgegeben ist. Allerdings haben wir sogenannte Longevity Genes, von denen man annimmt, dass sie mit einem langen Leben in Verbindung stehen. Die Wissenschaft ist im Moment dabei, sie intensiv zu erforschen. Erste Erkenntnisse zeigen, dass wir diese Gene "ein-“ bzw. "ausschalten“ können. Der Schalter dafür ist wieder einmal ein gesunder Lebensstil und vor allem die Ernährung.

Insulienspiegel. In diesem Zusammenhang scheint es wichtig, den Insulinspiegel niedrig zu halten. Dadurch verlangsamen sich Stoffwechselprozesse, wir schonen unseren Organismus. Die Wirkung gesunder Ernährung auf die Longevity Genes startet schon bei Babys im Mutterleib und setzt sich im Kleinkindalter fort. Deshalb ist es für Schwangere besonders wichtig, sich ausgewogen zu ernähren.