Ressort
Du befindest dich hier:

Leichtes Dessert: Kakimousse

Dieses locker-leichte und einfache Kaki-Joghurtmousse ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt einfach himmlisch. Eine süße Verführung, bei der man kein allzu großes, schlechtes Gewissen haben muss.

von

kaki, kakimousse, mousse, gesunde desserts, schlanke desserts, orange creme, kakicreme
© Photo by AuPetitGout/Thinkstock/iStock

Zutaten

4-5 Blätter Gelatine
400 ml Joghurt
1/2 Zitrone (Schale und Saft)
20 g Vanillezucker
2 EL Kristallzucker
3 Kaki
150 ml Schlagobers

kakimousse, mousse, kaki, kakicreme, orange creme, kakis, obst, schlanke linie, desserts, gesunde desserts, kalorienarme desserts, kalorienarme nachspeisen

Zubereitung

Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Zitronensaft bzw. Schale der Zitrone, Zucker und Vanillezucker miteinander verrühren und abschmecken.
Kakis schälen und pürieren. Die Kakis ebenfalls zur Joghurtmischung geben und erneut abschmecken. Dann die weiche Gelatine ausdrücken und in ganz wenig Rum (etwa 1-2 EL) auf der heißen Herdplatte auflösen. In die Creme rühren und dann den geschlagenen Obers unterheben.
Zum Schluss nochmals abschmecken, ob noch etwas Vanillezucker oder Zitronensaft für die Frische benötigt wird. Dann kann man die Joghurt-Kakicreme in die Gläser füllen und im Kühlschrank festwerden lassen.
Wer es übrigens etwas aufwendiger haben möchte, kann das Kakipüree auch nicht in die Joghurtmasse rühren, sondern Joghurt-Sahne-Creme und Kakimousse abwechselnd in Gläser schichten. Sieht ebenfalls sehr schön aus und schmeckt genauso gut.

Themen: Rezepte, Desserts