Ressort
Du befindest dich hier:

Lena Dunham: "Trump ist schuld an meinem Gewichtsverlust"

Ein ungewohnter Anblick: Schauspielerin Lena Dunham erschlankt? Wie konnte das passieren? Ausgerechnet der neue US-Präsident Donald Trump soll für ihren Gewichtsverlust verantwortlich sein!


Lena Dunham
© Getty Images

Das Gewicht - die Einheit des Erfolgs in Hollywood? Und genau in dieser schlankheitsversessenen Industrie ist doch jedes Kilo von Lena Dunham in Gold aufzuwiegen. Denn die Autorin, Regisseurin und Schauspielerin der Kultserie "Girls" wurde nicht nur für ihren scharfsinnigen Humor bekannt, sondern ebenso für ihren entspannten Umgang mit ihrem eigenen Körper.

Sie hat eben erfrischenderweise überhaupt kein Problem, diesen vielfach nackt in der Serie zu zeigen, obwohl man doch sonst immer nur dem Schönheitsideal entsprechende, durchtrainierte Körper im Fernsehen und auf der Kinoleinwand gewöhnt ist.

Aber auf einmal zeigt sich die 30-Jährige doch deutlich schlanker? Und daran soll ausgerechnet die gefährliche Trump-Diät schuld sein?

Genau das gab Dunham nämlich in einem Interview mit Radiomoderator Howard Stern an, nachdem ihr dieser ein Kompliment zu ihrer neuen Figur machte: "Donald Trump wurde Präsident und ich konnte einfach nichts mehr essen. Alle fragen mich: Wie hast du das nur geschafft? Und ich konnte nur antworten: Probier es doch einmal mit seelenzerschmetterndem Schmerz, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit - da wirst du auch abnehmen!"

Eine Diät, die wir nun wirklich nicht gutheißen können - in mehrfacher Hinsicht...

Lena vor Trump:

Lena Dunham
Lena Dunham

Lena nach Trump:

Lena Dunham
Thema: Hollywood