Ressort
Du befindest dich hier:

Lena Hoschek: Punkiger Beauty-Look!

Hohe Schnürstiefel und zerrissene Jeans treffen auf Spitze. Die Russian Rose -Kollektion von Lena Hoschek entführt uns auch in Sachen Make-up ins ferne Russland!

von

Lena Hoschek: Punkiger Beauty-Look!

Passend zum Style: Das "Nach der Party"-Make-up!

© www.lupispuma.com

Kontrastreich. Typisch Lena Hoschek eben. Die aktuelle Herbst-/Winterkollektion 2013/14 "Russian Rose" erinnert mit ihren Rosenprints und opulenten Stickereien an russische Folklore. Hohe Schnürstiefel, zerrissene Jeans und Netzstrumpfhosen treffen auf Blütenmuster, Kopftücher, zarte Blusen und Spitzenkrägen. Lena Hoschek beweist, dass es funktioniert! Und auch in Sachen Make-up wird Glamour mit Punk vermischt!

Nach-der-Party-Look

Ungleichmäßiger Lippenstift, verwischter Eyeliner, ein wild toupierter Pferdeschwanz. Jeder fragt sich bei diesem Styling: "Kommt die von ner Party oder geht die erst hin?" Der ästhetische Widerspruch passt perfekt zur neuen Kollektion von Lena Hoschek. Einerseits unordentlich, andererseits trotzdem glamourös. Wir zeigen dir wie du den Lena Hoschek Punk-Look nachstylen kannst!

Make-up

1

Grundierung: Arbeitet mit dem langanhaltenden SuperStay 24H Make-up und mattiert die T-Zone zusätzlich mit dem wasserfesten Puder. Danach unterhalb der Wangenknochen rotes Rouge auftragen.

2

Augen: Mit dem dicken grauen Eyeliner (Master Smoky Eyes Shadow-Pencil in Smoky Grey) zieht ihr nun breite Linien entlang des Wimpernansatzes und der Mitte der Augenlider. Dann vermischt ihr die Ränder mit dem Finger und verwischt sie. Schließlich nehmt ihr etwas Farbe weg, um eine unvollkommene Wirkung zu erzielen. Die Innenränder der Augen können zusätzlich mit dem Kajal umrandet werden. Anschließend tuscht ihr die Wimpern mit der intensiv schwarzen Mascara von MAC für dramatisches Volumen.

3

Lippen: Auf die Lippen tragt ihr sehr dunklen Lippenstift auf und nehmt überschüssige Farbe mit einem Tuch auf. So zaubert die Formel des Paris Memories Lippenstifts #266 einen „unfertigen“ Look hervor.

4

Nägel: Um den Punk-Beauty Chic abzurunden, taucht ihr die Nägel in ein sehr dunkles Rot oder Schwarz!

Ponytail

1

Für ultimatives Volumen bearbeitet ihr die noch handtuchtrockenen Haare mit einem Volumen-Schaum. Trocken föhnen und die Haare am Oberkopf kräftig durchtoupieren. Für mehr Stand am Ansatz könnt ihr jetzt noch tecni.art Super Dust (ca. EUR 16,50) in die Haaransätze einarbeiten. Es ist ein mattierendes Mineralpuder, das gleichzeitig Volumen und einen unfrisierten Look verleiht.

2

Bürstet nun die Haare vorsichtig nach hinten und fasst sie zu einem hohen Pferdeschwanz zusammen. Mit einem Haarband festbinden und die Längen nochmals durchfrisieren. Teilt eine Strähne aus dem Pferdeschwanz ab und wickelt sie um das Haarband, um es zu kaschieren. Die Strähne feststecken.

3

Zieht die Haare vorne am Oberkopf mit einem Stielkamm etwas aus dem Pferdeschwanz heraus, sodass eine Tolle entsteht. Abschließend fixiert ihr den Style gut mit Haarspray.