Ressort
Du befindest dich hier:

Lena Meyer-Landrut: die Song Contest-Gewinnerin tritt zur Titelverteidigung an!

Längst ist nicht nur in Deutschland die Lena-Mania ausgebrochen, nach Lena Meyer-Landruts Gewinn beim Song Contest 2010 ist regelrecht ganz Europa im Lena-Fieber. Schon kurz nach dem Gewinn japste die 19-Jährige ein "Ja" nach der Frage, ob sie 2011 ihren Titel verteidigen will, nun ist es fix: die kesse Sängerin wird in ihrem Heimatland im nächsten Jahr noch einmal beim Song Contest teilnehmen! Plus: Die erste und bis vor kurzem einzige deutsche Song Contest-Gewinnerin, Nicole, gratuliert Lena zu ihrem Erfolg!


Lena Meyer-Landrut: die Song Contest-Gewinnerin tritt zur Titelverteidigung an!
© Jörg Carstensen/dpa/picturedesk.com

Vor 28 Jahren, im Jahr 1982, holte zuletzt und bislang als einzige eine Deutsche den Titel beim Eurovision Song Contest, nämlich Nicole mit "Ein bisschen Frieden". In einer Mitteilung von ihrer Plattenfirma ließ die heute 45-Jährige mitteilen, dass sie sich schon darauf freue, Lena Meyer-Landrut persönlich kennen zu lernen. "Leider wurden wir uns noch nicht vorgestellt, aber mit Freude sehe ich unserem ersten Zusammentreffen entgegen." Außerdem fügte Nicole – mit einer Anspielung auf ihren Siegertitel 1982 – hinzu: "Viel Glück, und für die nächsten anstrengenden Wochen wünsche ich Dir viel Kraft und mehr als 'ein bisschen Frieden'."

Nicht nur die nächsten Wochen werden spannend werden für Lena, denn die Song Contest-Gewinnerin hat angekündigt, dass sie 2011 für Deutschland ihren Titel beim Eurovision Song Contest verteidigen wird. Diese für alle Lena-Fans freudige Nachricht wurde von ihrem Entdecker, Entertainer Stefan Raab, in Köln vor Journalisten verkündet.

Raab hatte eigentlich im "Überschwang der Gefühle" diesen Plan nach Lenas Sieg in Oslo bekannt gegeben, aber mittlerweile ist er fest davon überzeugt, dass Lena im nächsten Jahr noch einmal antreten soll. Immerhin sei diese Entscheidung "total logisch" – wenn die deutsche Nationalelf einen Titel hole, wolle sie den bei der folgenden EM oder WM ja auch verteidigen.

Welches Lied Lena Meyer-Landrut nächstes Jahr vortragen wird, soll im kommenden Jahr vom Fernsehpublikum bestimmt werden. "Über den genauen Modus sind wir noch nicht ganz im Klaren", so Raab.

Auf jeden Fall wird es nächstes Jahr spannend rund um Lenas zweiten Auftritt beim Song Contest – denn in der Geschichte seit des 1956 ausgetragenen Grand Prix gelang es noch keinem Künstler, seinen Titel zu verteidigen. Nur einer konnte zwei Mal gewinnen: der Ire Johnny Logan holte sich 1980 und 1987 den Titel – allerdings handelte es sich nicht um die klassische Titelverteidigung, da dazwischen sieben Jahre lagen.

Redaktion: Marlene Altenhofer