Ressort
Du befindest dich hier:

Lesetipps: Das liest die WOMAN-Redaktion im Herbst

von

Was gibt es im Herbst Schöneres, als es sich mit einem Tee und einem Buch auf dem Sofa gemütlich zu machen? Wir haben die WOMAN-Redaktion nach ihren Lieblingsbüchern für die kalte Jahreszeit gefragt.


Der alte König in seinem Exil © Bild: Arno Geiger

Michaela (39)

"Der alte König in seinem Exil" - Arno Geiger

Michaela: "Hierin wird die reale Geschichte über den Vater des Autors, der an Alzheimer erkrankt ist und wie sich dadurch die Beziehung der beiden verändert, erzählt. Das Buch berührt mich vor allem so, da ich selbst das langsame Verschwinden und Sterben meines Vaters aufgrund einer schweren Krankheit miterleben musste. Der Inhalt klingt zunächst furchtbar trist, aber Geiger schafft auch ganz andere Seiten."

Was ist wichtig? Was macht unser Leben lebenswert?
Arno Geiger erzählt von seinem Vater, dem die Erinnerungen langsam abhanden kommen, dessen Orientierung in der Gegenwart sich auflöst. Offen, liebevoll und heiter beginnt er seinen Vater von neuem kennenzulernen; geht mit ihm durch die Landschaft, in der sie beide ihre Kindheit verbracht haben, hört auf seine nur scheinbar sinnlosen und oft so wunderbar poetischen Sätze, erzählt von Gegenwart und Vergangenheit des Vaters und der eigenen Kindheit im Dorf. Ein lichtes, lebendiges, oft auch komisches Buch über ein Leben, das es immer noch zutiefst wert ist gelebt zu werden und das sich vielleicht nur wenig unterscheidet von dem Leben, das wir alle tagtäglich führen.

Erhältlich bei dtv.de für Euro 9,90 .