Ressort
Du befindest dich hier:

Liebe oder Job? Was ist uns wichtiger?

Lieber Schmetterlinge im Bauch oder Exceltabellen im Kopf? Ist uns heutzutage wirklich der Job und die Karriere wichtiger, als eine Beziehung? Im Rahmen einer österreichischen Studie wurde diese Frage nun beantwortet.

von

liebe oder job
© Photo by istockphoto.com

Die Karriere scheint uns heutzutage besonders am Herz zu liegen. Studien werden neben der Arbeit gemacht, Überstunden eingelegt und oft kommt dabei die Beziehung viel zu kurz. Die Frage, die sich also stellt: Ist den Österreicherinnen und Österreichern der Job wichtiger, als die Liebe? Offenbar nicht! Denn im Rahmen einer Studie konnte gezeigt werden, dass 7 von 10 Österreicher die Kündigung weniger trifft bzw- belastet, als ein Liebes-Aus. Juhuu!

Die Studie
Die Studie wurde von XING beauftragt und von Marketagent.com für Österreich umgesetzt. Im Rahmen der repräsentativen Umfrage wurden zwischen 16.12.2015 und 25.12.2015 insgesamt 508 Erwerbstätige zwischen 18 und 65 Jahren befragt.

Die Ergebnisse
Die Studienergebnisse zeigen, dass 7 von 10 mehr an ihrem Partner als an ihrem Job hängen. Jeder 8. hingegen empfindet eine Kündigung schmerzlicher als eine Trennung. Knapp 20 Prozent der Befragten stellt die Frage vor ein großes Dilemma – sie können nicht sagen, was schlimmer für sie wäre.
Außerdem konnte herausgefunden werden, dass sich die Einstellung von Männern und Frauen kaum unterscheidet: 71 % der Männer und 68 % der Frauen fänden es schlimmer, wenn ihr Partner sie verlässt.
Interessanter Aspekt: Das Einkommen!
Allerdings hat das Einkommen dabei ebenfalls einen gewaltigen Einfluss auf unser Empfinden. Wer weniger als 2.500 Euro Netto-Haushaltseinkommen hat, findet es tendenziell weniger schlimm, vom Partner verlassen zu werden als Arbeitnehmer mit einem höheren Einkommen (61 % vs. 77 %).
Wenn der Chef Schluss macht, dann finden das die Tiroler und Vorarlberger am schlimmsten: 14 % von ihnen geben an, dass eine Entlassung schlimmer wäre als der Verlust des Partners.
Am leichtesten nehmen es die Salzburger und Oberösterreicher (10 %).

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.