Ressort
Du befindest dich hier:

11 Zeichen, dass er dich vermisst

Du schreibst ihm ein SMS. Und in der Sekunde poppt das "..." im Messenger-Fenster auf. Dieses und 11 weitere Zeichen, dass dein Liebster dich wirklich vermisst.

von

11 Zeichen, dass er dich vermisst

Ja, er liebt dich. Und ja: er vermisst dich!

© Thinkstock

Ihr kennt das: wenn man verliebt ist, würde man am liebsten jede Sekunde des Tages mit dem anderen verbringen. Fast wünschte man sich, man könnte eine Pocket-Version des Liebsten in die Hosentasche stecken...

Es hilft ja alles nix: man kann nicht ständig aneinander kleben (und das ist ja auch gut so). Trotzdem vermisst man den Partner höllisch. Aber geht es ihm ähnlich? Sehnt er sich genauso nach dir, wie du dich nach ihm?

11 Anzeichen, dass er dich wirklich vermisst

1

Er schickt dir eigentlich unnötige SMS. Also: Natürlich sind SEINE SMS niemals unnötig. Aber eigentlich musst du gar nicht wissen, welche Charts oder Tabellen er in seine Präsentation gepackt hat, wie lange er auf den Flughafenbus warten musste und ob das Essen im Flieger leider eiskalt war. Details, die nicht wirklich interessant sind. Er schickt sie trotzdem – denn es ist seine Art, mit dir in Kontakt zu bleiben, das Gespräch zu suchen (auch auf die Gefahr hin, dass es dich tödlich langweilt).

2

Wenn du nicht ans Telefon gehst, dann ruft er mehrmals an. Du warst eine Zeit lang nicht erreichbar (ja, wir föhnen unser Haar und haben dabei nicht das Telefon auf dem Waschbecken liegen!) und er hat dreimal hintereinander angerufen. Der Grund: Er macht sich Sorgen und will den Klang deiner Stimme hören. Süß (wenn du Beharrlichkeit süß findest). Kann aber auch umschlagen, wenn du den Eindruck gewinnst, dass er dich in Wahrheit kontrollieren will...

3

Er hört Songs über Road-Trips. Kaum bist du mal zwei Tage unterwegs, hört er auf Spotify nonstop Songs über Road-Trips und Lieder, in denen es um schreckliche Einsamkeit und furchtbares Vermissen der Liebsten geht. Woher du das weißt? Weil er sich mit seinem Facebook-Account eingeloggt hat und du seine Playlist deshalb live mitverfolgen kannst. Äh. Ja. Du vermisst ihn auch höllisch.

4

Er antwortet auf deine SMS IN DER SEKUNDE. Kaum siehst du zwei Haken bei WhatsApp oder die "Gelesen"-Info auf Facebook, schon erscheint "..." und er schreibt zurück. Oder er hebt das Telefon bereits nach dem ersten Klingeln ab. Keine Frage: Er wartet nur darauf, dass du dich meldest.

5

Er knuddelt dein Kopfkissen. Du warst mit Freundinnen unterwegs und kommst erst spät in der Nacht heim? Und findest deinen Freund im Bett, wie er in Löffelstellung dein Kopfkissen fest an sich gepresst hat... Ach. Trennungsangst, du sonderbare Emotion.

6

Er bittet dich um Fotos. Nein, damit meinen wir nicht Fotos deiner Oberweite oder ähnliche Vorlagen. Er freut sich über ein Foto von dir an der Uni, einem süßen Porträtfoto... Kurzum: wenn er dich nicht neben sich hat, dann will er dich trotzdem vor Augen haben.

7

Er skypt oder FaceTimed. Du bist längere Zeit nicht im Land? Dann reichen ihm SMS und Anrufe nicht. Er möchte dich sehen. Weshalb Skype oder FaceTime die einzig gültigen Optionen sind.

8

Er ist grundlos grantig. Ja. Ehrlich. Du kannst nicht erkennen, woran es genau liegt, dass er sich auf einmal grantig oder distanziert verhält. In Wahrheit ist er nämlich auch nicht wütend auf dich. Er läuft unrund, weil er dich so wahnsinnig vermisst. Schiebt dir aber die Schuld zu, um dich weniger zu vermissen. Klingt total verrückt? Ja. Macht das Sinn? Nein. Ist es aber so? Ja.

9

Er liked ein drei Jahre altes Instagram-Foto von dir. Oh, es muss ewig und drei Stunden gedauert haben, ehe er sich zu diesem Bild durchgescrollt hat. Was das bedeutet, wenn er in deinen Fotos der letzten Jahre stöbert, das müssen wir dir ja nicht erst erklären, oder?

10

Er plant irre Sachen für euer Wiedersehen. Vor allem wenn ihr in einer Fernbeziehung lebt: Für euer Wiedersehen hat er bereits einen Tisch in einem sündhaft teuren Restaurant reserviert, er hat die Wohnung bis in den letzten Winkel geputzt und den Kühlschrank mit deinen Lieblingsspeisen befüllt? Keine Frage: Er will, dass eure knapp bemessene gemeinsame Zeit ganz besonders wird.

11

Er hält das Kuscheltier in Ehren, dass du ihm am letzten Valentinstag geschenkt hast. Wenn ein Kerl in deiner Abwesenheit das kleine Kuscheltier, dass du ihm mal geschenkt hast, mit ins Bett nimmt und auf sein Kissen legt, dann ist das eines der deutlichsten Signale, wie groß seine Verzweiflung über dein Fehlen bereits ist.